Wir sind die Hunde aus dem Auffanglager HAJNOWKA /Masuren

 

BITTE  HELFT  UNS ...


 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



07. Juli 2015


Ein ganz herzliches DANKESCHÖN im Namen der Notfellchen aus Polen

geht an die liebe Frau KATHRIN JOHN für ihre Spende in Höhe von € 50,00



DANKE   DANKE   DANKE   DANKE

DANKE   DANKE   DANKE   DANKE



April 2015


Ein ganz herzliches DANKESCHÖN im Namen der Notfellchen aus Polen

geht an die liebe Frau KATHRIN JOHN für ihre Spende in Höhe von € 50,00



DANKE   DANKE   DANKE   DANKE

DANKE   DANKE   DANKE   DANKE


..................................................................................................................................................................................................................................................................................................  ..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

 

26. April 2013


-  HURRA  -  die Futterwürfel sind gefüllt  -  HURRA  -

 

wir danken all' unseren lieben Spendern für ihr Engagement  :)

 

Der Betrag in Höhe von 536,50 Euro

 

wurde heute an das Tierheim überwiesen.

 

Mit diesem Geld wird wieder Trockenfutter und Naßfutter vor Ort gekauft.

Somit ist es möglich, weit mehr einzukaufen, als wenn wir es hier kaufen und per Spedition anliefern lassen müssten.

Bilder der Spendenlieferung folgen natürlich, sobald das Futter angeliefert wurde.

 

Noch einmal sagen wir allen Spendern und Freunden der Tiere von Hajnowka

 

GANZ  HERZLICHEN  DANK 

 

natürlich auch im Namen der Tierheimleitung und der Hunde von Hajnowka

 

-  D A N K E  -


 

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................  ..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

 

 

Eine liebe Spenderin aus der letzten Futterwürfel-Aktion hat angefragt, ob wir auch weiter für Futter sammeln-

das tun wir natürlich, und aus diesem Grund werden hier noch einmal zwei kleinere Futterwürfel für Naß- und Trockenfutter

zum Befüllen eingestellt. Danke für's Nachfragen, liebe Claudia  :)

 

– FUTTERWÜRFEL –

 

die zukünftigen Bewohner der WelpenStation und alle anderen Hunde

 

des Tierheims sagen den lieben Spendern HERZLICHEN DANK


  C.X.

 5 Euro

  C.X.

 5 Euro

  R.Z.

 5 Euro

K.-W.B.

 5 Euro

K.-W.B.

 5 Euro

  C.X.

 5 Euro

  C.X.

 5 Euro

  C.X.

 5 Euro

  C.X.

 5 Euro

  C.X.

 5 Euro

  C.X.

 5 Euro

  C.X.

 5 Euro

  C.X.

 5 Euro

  C.X.

 5 Euro

  C.X.

 5 Euro

  B.W.

 5 Euro

  B.W.

 5 Euro

  N.S.

 5 Euro

   R.Z.

 5 Euro

  St. P.

 5 Euro

  St. P.

 5 Euro

   M.K.

 5 Euro

  B.R.

 5 Euro

  B.R.

 5 Euro

  B.R.

 5 Euro

  B.R.

 5 Euro

  B.R.

 5 Euro

  B.R.

 5 Euro

  B.R.

 5 Euro

  B.R.

 5 Euro

  B.R.

 5 Euro

  B.R.

 5 Euro

  B.R.

 5 Euro

  B.R.

 5 Euro

  B.R.

 5 Euro

  B.R.

 5 Euro

 

  30 Euro    |     60 Euro

  24 Dosen |     60 Kilo

  60 Euro    |   120 Euro

  48 Dosen |   120 Kilo

                  |

  90 Euro    |   180 Euro

  72 Dosen |   180 Kilo

120 Euro    |   240 Euro

  96 Dosen |   240 Kilo

 

150 Euro    |   300 Euro

120 Dosen |   300 Kilo

180 Euro   |   360 Euro

144 Dosen |   360 Kilo

 K.-W.B.

10 Euro

 K.-W.B.

10 Euro

   C.X.

10 Euro

   C.X.

10 Euro

M+H.K.

10 Euro

  B.W.

10 Euro

  B.W.

10 Euro

H.+F. F.

10 Euro

  N.S.

10 Euro

   M.K.

10 Euro

   M.K.

10 Euro

   M.K.

10 Euro

    M.K.

10 Euro

  Kemu

10 Euro

  R.W.

10 Euro

   B.R.

10 Euro

   B.R.

10 Euro

  B.R.

10 Euro

    B.R.

10 Euro

   B.R.

10 Euro

    B.R.

10 Euro

   B.R.

10 Euro

   B.R.

10 Euro

   B.R.

10 Euro

    B.R.

10 Euro

   B.R.

10 Euro

   B.R.

10 Euro

    B.R.

10 Euro

   B.R.

10 Euro

    B.R.

10 Euro

   B.R.

10 Euro

   B.R.

10 Euro

    B.R.

10 Euro

   B.R.

10 Euro

    B.R.

10 Euro

   B.R.

10 Euro


     

      Nassfutterwürfel                                      Trockenfutterwürfel

             4 Dosen Nassfutter = 5 Euro                                                                                  1 Sack = 10 Kilo Trockenfutter = 10 Euro

 

Spenderliste Nassfutter:


  10,00 Euro   -   Claudia XU

   5,00 Euro   -   Rita Zimmermann

  10,00 Euro   -   Klaus-Wolfgang Bayer
  50,00 Euro   -   Claudia XU
Dez. 2012

  10,00 Euro   -   unsere Kiki mit Frauchen Barbara Wirtz

März 2013

   5,00 Euro   -   Natalie Sättler

April 2013

   5,00 Euro   -   Rita Zimmermann

   7,50 Euro   -   Stephanie Praetorius

   5,00 Euro   -   M. K. aus Euskirchen

  70,00 Euro   -   Brigitte Ratzmer

-------------

177,50 EURO

 

Spenderliste Trockenfutter:

 

  20,00 Euro  -   Klaus-Wolfgang Bayer

  20,00 Euro  -   Claudia XU

  10,00 Euro  -   M. + H. K.
Dez. 2012

  20,00 Euro  -   unsere Kiki mit Frauchen Barbara Wirtz

Jan. 2013

  10,00 Euro  -   Biathloncamp H. + F. Fischer

März 2013

  10,00 Euro  -   Natalie Sättler

April 2013

  40,00 Euro  -   M. K. aus Euskirchen

   9,00 Euro  -   unser Kemu mit seiner Familie

  10,00 Euro  -   Reinhard Weber

210,00 Euro  -   Brigitte Ratzmer

-------------

359,00 EURO



 

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

 


 

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

 

29. April 2013

 

Graupen, Graupen, Graupen  -  genau 800 Kilo davon  !!

Die dritte Lieferung besteht nicht aus Hundewurst, sondern aus dringend benötigten Graupen.

 

Natürlich werden die Graupen nicht allein verfüttert,

aber vermischt mit der Hundewurst oder anderem Hundefutter

schmeckt es lecker (so sagen die Hunde  :)  und macht die Mägen voll.

 

Dank eurer Hilfe wurde es möglich gemacht - und dafür sagen euch die Hunde aus Hajnowka

 

HERZLICHEN  DANK

--------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

20. Januar 2013

 

Liebe Freunde,

 

die zweite Lieferung der leckeren Hundewurst ist Dank eurer Hilfe am 19. Januar in Hajnowka eingetroffen  :)

Wieder sind es 300 Kilo, die vor allem den Welpen und den älteren Fellchen das Beißen erleichtern.

 

Vielen lieben Dank sagen euch die Hunde aus Hajnowka .....

 

--------------------------------------------------------------------------------------------

 

29. Oktober 2012

 

Liebe Freunde,

 

auch die erste Futterlieferung ist mittlerweile eingetroffen - leckere Hundewurst, die vor allem für die Welpen und die kleineren und für die älteren Fellchen gedacht ist, die nicht mehr so gute Zähne haben ...

 

Es werden davon ca. 150 Kilo im Monat benötigt, die erste Lieferung von 300 Kilo ist heute erfolgt, die nächsten 2 Monate sind damit gesichert  :)

 

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

.

 

- WIR SAGEN VON HERZEN DANKESCHÖN -

.

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

 

 

 

- DIE  HUNDE  IN  MASUREN -

 

eine neue Welpenstation


 

wir benötigen noch etwas Hilfe


für die kleinen Fellchen -


macht ihr mit ?

 

 



Liebe Tierfreunde,

 

das Tierheim in Hajnowka/Masuren wird umgebaut, so daß in Zukunft die Möglichkeit besteht, die verletzten und kranken Tiere auch vor Ort zu behandeln. Es soll eine Krankenstation eingerichtet werden, in der kranke und verletzte Fellchen in Ruhe und Wärme genesen können. Auch für die Welpchen soll ein Zimmer eingerichtet werden, damit sie eine Zuflucht vor der Kälte haben.

 

Wir möchten gern dabei helfen, und würden uns über jeden Ziegelstein und jede Dachpfanne freuen.

 

DANKE - im Namen der Welpen von Hajnowka/Masuren - DANKE

                   
       

   Biathlon

    H. + F.

camp

Fischer

       
       

   Biathlon

    H. + F.

camp

Fischer

       
     

   Biathlon

    H. + F.

camp

Fischer

   Biathlon

    H. + F.

camp

Fischer

     
     

  Antje

  Wege

  Antje

  Wege

Stepahnie

Praetorius

 Rita Zim-

mermann 

     
   

  Antje

  Wege

  Antje

  Wege

Stephanie

Praetorius

     R.

  Weber

     R.

  Weber

     R.

  Weber

   
   

  Antje

  Wege

  Antje

  Wege

Stephanie

Praetorius

    R.

  Weber

     R.

  Weber

     R.

  Weber

   
 

  Christina

Kersen

  Christina

Kersen

Stephanie

Praetorius

Stephanie

Praetorius

 Rita Zim-

mermann

Rita Zim-

mermann

  Katrin

   John

 uns. Rita

Fam.Mohr

 
 

Stephanie

Praetorius 

Stephanie

Praetorius

Stephanie

Praetorius

uns. Rita

Fam.Mohr

 uns. Rita

Fam.Mohr

uns. Rita

Fam.Mohr 

 uns. Rita

Fam.Mohr

 uns. Rita

Fam.Mohr

 

  Katrin

   John

Stephanie

Praetorius

Stephanie

Praetorius

  Claudia

     Xu

  Claudia

     Xu

  Gabriele

 Kirschen

  Gabriele

 Kirschen

  Alois

Lenz

  uns. Rita

Fam.Mohr

uns. Rita

Fam.Mohr

TA-Fam. 

Schmidt

Cammern  .

TA-Fam. 

Schmidt

Cammern  .

TA-Fam. 

Schmidt

Cammern  .

TA-Fam. 

Schmidt

Cammern  .

TA-Fam. 

Schmidt

Cammern  .

TA-Fam. 

Schmidt

Cammern  .

TA-Fam. 

Schmidt

Cammern  .

TA-Fam. 

Schmidt

Cammern .

TA-Fam. 

Schmidt

Cammern .

Rita

Zimmer-

mann     .

 unsere LOLLY

    mit Familie

unsere LOLLY
   mit Familie
unsere LOLLY
   mit Familie

 unsere LOLLY
    mit Familie

  unsere LOLLY
    mit Familie
   Alois Lenz   Katrin John

   Brendgen /

   Rothländer

   Brendgen /

   Rothländer

   Brendgen /

   Rothländer

    Brendgen /

    Rothländer

    Brendgen /

   Rothländer

   Alois Lenz
  Katrin John

  Antje Wege

 

 

TA-Fam. Schmidt

   in Cammern

unsere RITA

m. Fam. Mohr

  unsere RITA

m. Fam. Mohr

  unsere RITA

m. Fam. Mohr

  Antje Wege

  unsere RITA

m. Fam. Mohr

  Katrin John

 

  

TA-Fam. Schmidt

   in Cammern

  Christina

Kersen

  unsere Rita

m. Fam. Mohr

  unsere RITA

m. Fam. Mohr

  Antje Wege

  unsere RITA

m. Fam. Mohr

  Katrin John

 

  

TA-Fam. Schmidt

   in Cammern

  Christina

Kersen

  Alois Lenz

  unsere RITA

m. Fam. Mohr

  Antje Wege

unsere RITA

m. Fam. Mohr

 TA-Fam. Schmidt

   in Cammern

 TA-Fam. Schmidt

   in Cammern

 TA-Fam. Schmidt

   in Cammern

 TA-Fam. Schmidt

   in Cammern

 TA-Fam. Schmidt

   in Cammern

 TA-Fam. Schmidt

   in Cammern

 TA-Fam. Schmidt

   in Cammern

TA-Fam. Schmidt

   in Cammern

TA-Fam. Schmidt

   in Cammern

TA-Fam. Schmidt

   in Cammern

TA-Fam. Schmidt

   in Cammern

TA-Fam. Schmidt

   in Cammern

TA-Fam. Schmidt

   in Cammern

TA-Fam. Schmidt

   in Cammern

.                           .

TA-Familie Schmidt

in Cammern

.                            .

  .  Katrin John


.                          .

  unsere Kiki mit

  Barbara Wirtz

.                          .

    Gabriele

    Kirschen

.                          .

  Klaus-Wolfgang

   Bayer 

.                          .

  Alois Lenz

 

 

 

.

60 Dachpfannen-Sets (1 Set = 3 Dachpfannen) a’ 5,00 Euro                                           300,00 Euro             
40 Ziegelstein-Sets (1 Set = 10 Ziegelsteine) a’ 10,00 Euro  400,00 Euro
9 x Fenstersegment a’ 20,00 Euro 180,00 Euro
6 x Fundament a’ 25,00 Euro 150,00 Euro
Gesamt           1.030,00 Euro

 

.

 

 

– SPENDENLISTE –


 

die zukünftigen Bewohner


der WelpenStation sagen

 


– HERZLICHEN DANK –

 

den lieben Spendern !


Name

 

März 2013

R. Weber

Stephanie Praetorius

Rita Zimmermann

 

Februar 2013

R. Weber

Antje Wege

Antje Wege

Antje Wege

Stephanie Praetorius

Rita Zimmermann

 

Januar 2013

Biathloncamp H. + F. Fischer

R. Weber

Alois Lenz

unsere LOLLY mit Familie Brendgen/Rothländer

Stephanie Praetorius

Rita Zimmermann


Dezember 2012

Katrin John
Katrin John

unsere RITA mit Familie Mohr

unsere RITA mit Familie Mohr

unsere RITA mit Familie Mohr

Stephanie Praetorius

Alois Lenz

Alois Lenz

Alois Lenz


Oktober 2012

Klaus-Wolfgang Bayer

Stephanie Praetorius

 

September 2012

Gabriele Kirschen

Gabriele Kirschen

Christina Kersen

Christina Kersen

Stephanie Praetorius

Claudia Xu

 

August 2012

Tierarztfamile Dr. Schmidt, Cammern

Tierarztfamile Dr. Schmidt, Cammern

Tierarztfamile Dr. Schmidt, Cammern

Tierarztfamile Dr. Schmidt, Cammern

Rita Zimmermann

Katrin John

Katrin John

Katrin John

Stephanie Praetorius

unsere Kiki mit Frauch. Barbara Wirtz

Spende

 

 

  2 x Dachpfannen-Set

  1 1/2 Dachpfannen-Set

  1 x Dachpfannen-Set

 

 

  2 x Dachpfannen-Set

  1 x Ziegelstein-Set

  6 x Dachpfannen-Set

  3 x Fenstersegment

  1 1/2 Dachpfannen-Set

  1 x Dachpfannen-Set

 

 

  8 x Dachpfannen-Set

  2 x Dachpfannen-Set

  2 x Ziegelstein-Set

10 x Ziegelstein-Set

  1 1/2 Dachpfannen-Set

  1 x Dachpfannen-Set

 

 

  1 x Dachpfannen-Set

  2 x Ziegelstein-Set

  7 x Ziegelstein-Set

  2 x Fenstersegment

  8 x Dachpfannen-Set

  1 1/2 Dachpfannen-Set

  1 x Ziegelstein-Set

  1 x Fenstersegment

  1 x Fundament

 

 

  1 x Fundament

  1 1/2 Dachpfannen-Set

 

 

  1 x Fundament

  2 x Dachpfannen-Set

  2 x Ziegelstein-Set

  2 x Dachpfannen-Set

  1 1/2 Dachpfannen-Set

  2 x Dachpfannen-Set

 

 

  1 x Fundament

14 x Ziegelstein-Set

  3 x Fenstersegment

  9 x Dachpfannen-Set

  1 x Dachpfannen-Set

  1 x Fundament

  2 x Ziegelstein-Set

  1 x Dachpfannen-Set

  1 1/2 Dachpfannen-Set

  1 x Fundament

Betrag

 

 

 10,00 Euro    ---

   7,50 Euro

   5,00 Euro

 

 

 10,00 Euro

 10,00 Euro

 30,00 Euro

 60,00 Euro

   7,50 Euro

   5,00 Euro

 

 

  40,00 Euro

  10,00 Euro 

  20,00 Euro    ---

100,00 Euro

    7,50 Euro

    5,00 Euro

 

 

    5,00 Euro

  20,00 Euro

  70,00 Euro

  40,00 Euro

  40,00 Euro

    7,50 Euro

    5,00 Euro

  20,00 Euro

  25,00 Euro    ---

 

 

   25,00 Euro

     7,50 Euro

 

 

  25,00 Euro

  10,00 Euro

  20,00 Euro

  10,00 Euro

    7,50 Euro

  10,00 Euro

 

 

  25,00 Euro

140,00 Euro

  60,00 Euro

  45,00 Euro

    5,00 Euro

  25,00 Euro

  20,00 Euro

    5,00 Euro

    7,50 Euro

  25,00 Euro

Summe

 

 

195,00 Euro

überwiesen

28.03.2013

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

340,00 Euro

überwiesen

29.01.2013

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

497,50 Euro

überwiesen

05.12.2012


 

-----------------------------------------------------------------------------------------

-----------------------------------------------------------------------------------------

 

 

April 2013

 

Es geht voran - zwar in kleinen Schritten, aber es tut sich was -

Die Fliesen sind nun verlegt und das Arbeitszimmer des Tierarztes nimmt Gestalt an.

Drei Neuankömmlinge dürfen einziehen, der Rüde Bleid, die Hündin Celina und das Welpchen hat noch keinen Namen.

Sie müssen untersucht werden und wir hoffen, dass sie schnell ein neues Zuhause finden werden.

-----------------------------------------------------------------------------------------

 

 

28. März 2013

 

Heute haben wir noch einmal 195 Euro an das Tierheim überwiesen -

die größten Arbeiten sind geschafft, aber es fehlt natürlich immer noch an allen Ecken und Kanten.

Der Innenausbau geht nicht so zügig voran wie gehofft, es gibt wenig Freiwillige

und um für jede Maßnahme Bauarbeiter bezahlen zu können, fehlt leider das nötige Geld.

 

Wir hoffen, dass wir hier demnächst neue Bilder vom Fortschritt einstellen können.

 

Vielen herzlichen Dank im Namen der Hunde von Hajnowka.

 

 

-----------------------------------------------------------------------------------------

 

 

29. Januar 2013


Schaut doch mal, was wir für ein Glück gehabt haben in diesem Winter - ein Dach über dem Kopf !!

Wir danken euch von Herzen, dass ihr mithelft, damit wir nicht erfrieren müssen.

Es wird fleissig weiter gearbeitet, unsere Dusche ist schon fast fertig, und das Büro des Tierarztes auch,

damit uns in Zukunft direkt vor Ort geholfen werden kann.

 

 

Heute haben wir die weiter gesammelten Spenden in Höhe von Euro 340 an das Tierheim überwiesen,

bitte helft mit beim Endspurt ....

 

Vielen herzlichen Dank im Namen der Hunde von Hajnowka.

(Bitte die Bilder zum Vergrößern anklicken)

 

-----------------------------------------------------------------------------------------

 

 

5. Dezember 2012


Das Welpenhaus macht Fortschritte  -  die beigefügten Bilder zeigen, daß -auch wenn das Haus noch nicht fertig ist-

die Welpen und alten/kranken Tiere zumindest etwas geschützt den Winter schon im Rohbau verbringen können.

Der Rohbau steht und es schneit schon, aber es wird fleißig am Innenausbau weitergearbeitet.

 

Heute haben wir die bisher gesammelten Spenden in Höhe von Euro 497,50 an das Tierheim überwiesen,

damit weitere Arbeiten vorgenommen werden können.

Bitte helft weiter mit, damit spätestens im Sommer auch die Krankenstation eingerichtet werden kann.

 

Vielen herzlichen Dank im Namen der Hunde von Hajnowka.

(Bitte die Bilder zum Vergrößern anklicken)

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

 

20. Oktober 2012

 

Liebe Freunde von Mensch und Tier,

 

der Transport ist angekommen - alles hat wunderbar funktioniert - der LKW konnte leider nicht auf die kleine Straße zum

Grundstück fahren, deshalb mußte alles noch einmal in einen kleineren Transporter umgeladen und zum Tierheim gefahren  werden -

aber alles ist in tadellosem Zustand sowohl im Tierheim als auch im Kinderheim angekommen und Mensch und Tier sind glücklich !

Die Kinder und die Leiterin des Kinderheims und Alina im Namen der Tiere sagen HERZLICHEN DANK an alle Spender.

 

An dieser Stelle möchten wir noch einmal dem wunderbaren und hilfsbereiten LKW-Fahrer ganz herzlich DANKE sagen und natürlich

auch Ewa, unserer tollen Dolmetscherin, die nicht nur übersetzt und koordiniert, sondern auch kräftig in die Hände gespuckt hat!

Weiter geht unser herzlicher Dank an die Herren Wieslaw Tomczyk und Marcin Kaminski von der Direct Service Unit - Polen der Schenker Deutschland AG für soviel Hilfsbereitschaft.

 

Die ersten Bilder trudeln so langsam ein, wir hoffen, daß wir in ein paar Tagen alle Bilder der Fahrt hier eingestellt haben werden,

damit ihr sehen könnt, welche Freude eure Spenden gebracht haben  :)

 

Bitte schaut wieder rein und vergeßt bitte auch das Welpenhaus nicht.

Alina, die Tierheimleiterin hat versprochen, Bilder vom Bau zu schicken, der Rohbau steht schon, man kann schon erkennen, wo der Behandlungsraum sein wird, wo der Raum ist, in dem sich die behandelten Tiere erholen können und wo die Unterbringungsmöglichkeiten für den Winter für die Welpen und die alten, schwachen Tiere sein wird.

 

DANKE, DANKE, DANKE euch allen für eure Hilfe und euer unermüdliches Engagement.

 

 

 

 

Die Kinder von Bialowieza sagen allen lieben Spendern

 

                ein HERZLICHES  DANKESCHÖN  :)


..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

 

19. Oktober 2012

 

Liebe Freunde von Mensch und Tier,

 

wie ihr dem gestrigen Bericht von Mandy entnehmen konntet, hat sich der Transport bereits gestern auf den weiten Weg nach Masuren gemacht.

Es war ja ursprünglich geplant, daß wir den Transport selbst durchführen, so wie beim letzten mal.

Dadurch, daß das SpendenVolumen immer größer wurde und noch etliche Hundehütten dazukamen, die nicht demontiert werden konnten, wurde ein weitaus größeres Fahrzeug notwendig.

 

Ein lieber Tier- und Menschenfreund mit einer Spedition in Berlin hat sich bereit erklärt, diese Spenden als Beilieferung mit nach Polen zu nehmen. Er nimmt dafür extra einen sehr großen Umweg in Kauf, damit die Fellchen im Winter nicht frieren müssen und damit die Kinder eine Freude haben an den Geschenken, die ihr so fleißig gesammelt habt  :)

 

Das Geld, das dadurch eingespart wurde, daß wir den Transport nicht selbst durchführen müssen (Transporterverleih und Diesel) können wir nun für Futter für die Fellchen einsetzen. Der Winter steht in Masuren schon vor der Tür und der Hunger wird nun noch größer.

 

Für einen Betrag von 625 Euro (inkl. der bereits gesammelten 125 Euro aus dem Futterwürfel) wird von Alina, der Tierheimleiterin von Hajnowka, Futter für den Winter bei einem großen Futterlieferanten vor Ort gekauft.

Da sie nun eine größere Menge an Futter abnehmen kann, wird der einzene Futtersack auch billiger.

Sobald das Futter geliefert ist, bekommen wir natürlich wieder Bilder, die wir hier einstellen werden.

 

Und die Bilder von der Anlieferung der Spedition in Hajnowka wird natürlich auch "bildlich" begleitet. Ewa, unsere liebe Übersetzerin, wird sowohl bei der Übergabe im Tierheim als auch bei der Übergabe im Kinderheim dabei sein und alles fleissig fotografieren, damit wir sehen können, daß alles wohlbehalten angekommen ist.

 

Hier auch noch einmal unser herzliches DANKESCHÖN an den lieben Sponsor des LKW

und an den tollen Fahrer, der auch beim Einladen ordentlich in die Hände gespuckt hat.

 

Unser besonderer Dank geht an unsere 4 Brandenburger Musketiere,

die unermüdlich ihre Kraft für das Wohl der Hunde und das Wohl der Kinder einsetzen -

DANKE, DANKE, DANKE an Mandy, Maja,  Rene und Gordon  !

 

 

Und last but not least sagen wir von Herzen  D A N K E  an euch, liebe Spender, für eure Unterstützung,

denn ohne euch wäre das natürlich alles gar nicht möglich !

 

Wir hoffen, daß ihr noch ein wenig beim Bau des Welpenhauses mitmacht,

und auch der Futterwürfel bleibt offen, bis er komplett gefüllt ist  :)

 

DANKE von ganzem Herzen an euch alle im Namen der Kinder aus dem Kinderheim in Bialowieza

DANKE von ganzem Herzen an euch alle im Namen der Hunde aus dem Tierheim in Hajnowka

 

 

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

 

18. oktober 2012 -  18:00 uhr - es berichtet mandy:

 

an alle, die uns wieder so unterstüzt haben, möchten wir uns von herzen bedanken.

ihr seid grossartig. es kam soviel zusammen fürs tierheim und kinderheim. sogar heute noch, wo der lkw vor unserer tür stand, kam unsere postfrau noch mit 6 paketen. wahnsinn!

wir möchten uns ganz doll bei maja und gordon bedanken, die uns so toll unterstützt haben. bis in die nacht haben wir kisten sortiert und verpackt. alleine hätten wir das nie geschafft. danke an elisabeth, die uns wieder mit rat und tat zur seite stand. danke an alle spender in ganz deutschland. es sind so wunderschöne sachen fürs kinderheim zusammen gekommen. aber auch die hunde brauchen nicht frieren, wir haben so viele dicke, warme decken bekommen.

sehr haben wir uns über die spenden gefreut für die tierheim mitarbeiter. es wurden dicke jacken und mützen sowie süssigkeiten gespendet. echt klasse von euch, dass ihr auch an die helfer gedacht habt.

ein grosses dankeschön an unsere nachbarn, die uns beim beladen des lkws geholfen haben.

unsere postfrau brauch jetzt auch ersteinmal urlaub, aber sie hat uns gerne unterstüzt.

ich möchte mich auch bedanken bei meinen mann rene. er ist immer ruhig geblieben und hat einen klaren kopf behalten bei der ganzen planung. es gibt nicht viele menschen die so mit herzblut hinter einer sache stehen.

wir wünschen allen alles gute.

wir hoffen, nächstes jahr seid ihr alle wieder mit dabei. wir geben euch sofort bescheid, wenn es wieder los geht.

bis dahin alles gute, eure brandenburger.

 

 

 

                 ... Spenden, Spenden, Spenden, soweit das Auge blickt - auch Hundehütten sind mit dabei, alles muß mit  :)

... ein kleiner :)  LKW  kommt vorgefahren ...

er muß eine Lieferung aus Polen holen und nimmt unter anderem auch unsere Spenden als Beiladung mit,

und das alles für ein DANKESCHÖN - was für liebe und tierfreundliche Menschen !

- mal schauen, ob noch Platz ist für unsere Spenden - ja, Platz genug  :)

... jetzt wird in die Hände gespuckt, alles muß gut verstaut werden ...

... alles drin, alles gut verstaut, noch ein prüfender Blick und Klappe zu. Ein letzter Händedruck und los geht's  !

 

GUTE  FAHRT und vielen, vielen Dank dem lieben Fahrer und dem lieben Chef, die beide ein großes Herz für Tiere haben.

Vergelt's Gott und DANKESCHÖN

 

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

 

COUNTDOWN : 

der Transport startet Donnerstag, 18.10.2012 um 14 Uhr

 

 

26. september 2012 - ein vorbericht zur fahrt von mandy:


fahrt nach masuren ins tierheim in hajnowka und ins kinderheim in bialowieza -

das jahr neigt sich langsam dem ende und unsere letzte fahrt dieses jahr nach masuren findet vom 19. - 21.10.2012 statt.

dieses jahr wollen wir auch das kinderheim bialowieza in masuren unterstützen, es liegt 25 km vom tierheim hajnowka entfernt -

die kinder benötigen dringend unterstützung und unsere hilfe wird dort im moment am meisten gebraucht. 

das kinderheim lubin ist aber nicht vergessen, da wollen wir nächstes jahr wieder hinfahren.

 

wir brauchen auch diesmal eure volle unterstützung, denn ohne euch ist es nicht zu schaffen. deshalb: bitte spendet!


wir benötigen dringend warme decken für das tierheim. es sind dort im winter temperaturen von unter minus 20 grad. die grossen und kleinen vierbeiner danken euch jetzt schon, dass ihr an sie denkt. wir wollen auch den aufbau der welpenstation begutachten und die neu errichteten hundehütten. wir werden alles fotografieren für euch, so dass jeder weiß, dass seine spenden persönlich abgegeben werden und alles den tieren zu gute kommt. das versprechen wir vier.

aber auch futter - und hier besonders auch welpenfutter-, grosse, stabile näpfe, halsbänder, leinen usw.werden wieder gerne gesammelt sowie warme kleidung für die tierheimhelfer.

fürs kinderheim benötigen wir noch kleidung, besonders winterkleidung, schulbedarf, hefte, stifte, malsachen, spielsachen, die kinder freuen sich auch immer über ein paar süssigkeiten und auch die fleissigen helfer freuen sich über eine tafel schokolade oder eine packung kekse  :)

unsere postfrau freut sich schon wieder auf das tragen der pakete.

danke schon mal an unsere lieben nachbarn, die uns wieder ihre garage zur verfügung stellen.

lieben dank auch an die, die uns schon unterstützt haben und auch an die fleißigen tierheimhelfer denken.

 

also packen wir es gemeinsam an :)

wir halten euch auf dem laufenden über die eingegangenden spenden, mit foto natürlich.
liebe grüsse und bis bald, die vier brandenburger.

  ..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

 

UPDATE 13. Juli 2012

 

Liebe Mitstreiter, wir wollen im Herbst noch eine Fahrt nach Masuren machen und möchten euch bitten:


MACHT  WIEDER  ALLE  MIT  !


Gesammelt wird haupsächlich für Futter. Sachspenden in Form von Leinen und Halsbändern,

Körbchen, Hundemänteln etc. sind jedoch auch jederzeit sehr willkommen.


Wir wollen dann auch noch  einmal alle Hütten (samt Bewohner :) fotografieren, die von euch gespendet wurden.

 

Ein Anfang ist bereits gemacht:

Dank der Hilfe unserer Brandenburger Musketiere und der Tierarztfamilie Schmidt in Cammern

ist bis jetzt bereits ein Betrag von 531 Euro zusammengekommen.

 

Über diese Aktionen könnt ihr hier nachlesen:

 

KLICK:  http://www.tierfreunde2000duesseldorf.de/aktuelles-aktuelles/veranstaltungen-tf2000/  

 

 

  ..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

 

– SACHSPENDENLISTE Transport Oktober 2012 –

 

die zukünftigen Bewohner der WelpenStation

 

und die Kinder aus dem Kinderheim in Bialowieza

 

sagen den lieben Spendern HERZLICHEN DANK


( BITTE  DIE  BILDER  ZUM  VERGRÖSSERN  ANKLICKEN )

 


Ein Paket ist eingetroffen von der lieben Sabine      ... und ein weiteres Paket ist einge-        Und noch ein Paket ist gekommen

Borchert. Alles für die Sauberkeit der Welpen-         troffen von der lieben Kornelia Thiede.    von der lieben Sabine Borchert.

station und für die Pflege der kleinen Mäuschen      Die Kinder im Kinderheim werden             Dieses mal hat sie an die Kinder

nach dem Einzug - inclusive kuschelkörbchen  :)      sich sehr freuen  :)                                  im Kinderheim gedacht ...  :)

-----------------------------------------------------------------------------------------

Weiter geht es mit vielen Spielsachen                     ... eine weitere Spende aus                         Die liebe Familie Fischer hat ein 

und Kinderbekleidung für die Kinder                        Berlin ist eingetroffen -                                Paket geschickt mit vielen tollen

von der lieben Familie Häusler.                                alles zum Wohl von Mensch                         Sachen für das Kinderheim.

Vielen Dank im Namen der Kinder :)                        und Tier   :)                                                         Dankeschön    :)

-----------------------------------------------------------------------------------------

         ... und wieder sind heute 2 tolle Pakete in Brandenburg angekommen   :)                        Eine ganze Ladung Schulranzen

    eines von der lieben Familie Dymowski und eines von einer lieben Familie in Köln.                 kommt aus Bayern angereist.

                   Wir sagen beiden Spendern ganz herzlich  DANKESCHÖN   :)                                          HERZLICHEN  DANK,

                                                                                                                                                     die Kinder werden sich freuen   :)

-----------------------------------------------------------------------------------------

Was für eine tolle Spende vom Bürohaus             Eine weitere Spende für die Tiere:          ... eine Riesenspende ist eingetroffen

SOMMER in Feuchtwangen - Malkästen,                  Decken, Hundemäntel, Leinen,             von einer lieben Familie in Schmergow

Stifte, Schulranzen - alles nagelneu !                         Halsbänder und Geschirre                 ganz viele Decken, Handtücher und

Was für eine Freude für die Kinder   :)                       Wir sagen DANKESCHÖN                 Bettwäsche - vielen, vielen Dank   :)

DANKE  - www.sommergmbh.de !

-----------------------------------------------------------------------------------------

... weitere Kleidung und Spielsachen                 ... und noch mehr Schulranzen -                     Von der lieben Familie Roßdeutscher

eingetroffen fürs Kinderheim -                            bald muß kein Kind mehr mit einer                 ist ein Paket gekommen mit ganz     

Lieben Dank den Spendern   :)                          Plastiktüte in die Schule gehen                      vielen Sachen zum kuscheln und                                                                                              ... einfach toll   :)                              naschen - DANKESCHÖN   :)

-----------------------------------------------------------------------------------------

Gaaaanz viele nagelneue Plüschtiere             ... und ein Fahrrad ist eingetroffen -                                Jimmy ist auf der Hut !

hat die liebe Familie Dietmar Hahn                        gebracht von einem lieben                                 nichts darf abhanden kommen -

Spiel- und Geschenkartikel in                                    Kollegen aus Potsdam                                alles muß in Hajnowka ankommen,

14822 Mühlenfließ/OT Schlalach                                  Herzlichen Dank   :)                              damit der Operations-Raum bestückt
wieder gespendet - DANKESCHÖN   :)                                                                                     werden kann - ganz lieben Dank   :)

-----------------------------------------------------------------------------------------

... heute sind drei riesengroße Pakete gekommen von der lieben Kirsten Pawlik  :)

Zwei davon sind für die Fellchen im Tierheim gedacht, damit sie nicht mehr frieren müssen,

das dritte Paket ist für die Kinder - was für eine Freude.  Ganz herzlichen Dank   :)

-----------------------------------------------------------------------------------------

 

... und gerade noch rechtzeitig sind heute noch ganz viele Pakete gekommen -

die Postfrau kam um 12 Uhr, ein vollgeladener PKW kam auch noch vorgefahren,

der LKW kam um 14 Uhr - da blieb nicht mehr viel Zeit zum fotografieren und zum sortieren  :)

Leider sind in dem Trubel die Namen der lieben Spender verloren gegangen,

aber sie werden ihre Pakete sicherlich erkennen - alles ist noch mit auf den Weg gegangen.

 

Mensch und Tier sind reichlich bedacht worden !

Wir sagen allen lieben Spendern ein herzliches "Vergelt's Gott" und DANKESCHÖN   :)

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

 

- WIR SAGEN VON HERZEN DANKESCHÖN -

 

- KOMMT  IHR  DENN  AUCH  WIEDER ? -


  ..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

 

8. Juni 2012

 

Die Produktion der Hundehütten unserer lieben Spender hat Ende Mai 2012 begonnen -

und heute haben wir Bilder der ersten beiden Hütten bekommen  :)

 

Wir haben eine Hundehütten-Form gewählt, bei der der Eingang nicht auf der Schmalseite der Hütte liegt, sondern im rechten oder linken Eck auf der Langseite. Dies ermöglicht den Hunden, sich bei Wind und Regen vom Eingang zurückzuziehen und sich in das geschlossene, geschützte Eck zu legen, ohne daß der Wind direkt auf sie bläst.

 

Wir freuen uns sehr, daß die Masuren-Fellchen  DANK  EURER  HILFE  im Winter nicht mehr so frieren müssen und werden die Bilder mit den Namen der Spender (in der Reihenfolge, wie sie in der Spenden-Liste aufgeführt sind) hier einstellen, so wie die Bilder aus Masuren ankommen   :)

Die Bilder der Hütten sind zwar leider nicht die schönsten - aber auf unserer nächsten Fahrt nach Masuren im Herbst werden wir alle Hütten noch einmal fotografieren, und zwar samt Inhalt   :)

Bis dahin müßten alle Hütten fertiggestellt sein - leider läßt sich einfach kein zweiter Schreiner finden, der für dieses Geld Hundehütten bauen würde und so müssen wir uns gedulden.


 

 

                       Hütte Nr.  1                                                    Hütte Nr.  2                                                   Hütte Nr.  3    

                    Heidi mit Mandy                                             Heidi mit Mandy                                        

                   und Rene Kubein                                            und Rene Kubein                                         Stephanie Goldbach  

                      Hütte Nr.  4                                                    Hütte Nr.  5                                                   Hütte Nr.  6   

                    unser Hero mit                                                                                     

              Frauchen Kirstin Guski                                           Claudia Xu                                                Gabriele Kirschen

                      Hütte Nr.  7                                                    Hütte Nr.  8                                                   Hütte Nr.  9   

                                                                                                    TSV

                  Silke A. Schmidt                                            Helft Handeln e.V.                                         Christina Kersen

                    Hütte Nr.  10                                                   Hütte Nr.  11                                                Hütte Nr.  12  

                       Tierhilfe                                                           Tierhilfe                                                        Tierhilfe                                                             Pfalz e.V.                                                          Pfalz e.V.                                                      Pfalz e.V.

                    Hütte Nr.  13                                                   Hütte Nr.  14                                                Hütte Nr.  15  

                       Tierhilfe                                                           Tierhilfe                                                Christina und Klemens                                               Pfalz e.V.                                                          Pfalz e.V.                                                      Kläsener

  ..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

 

fahrt nach masuren 4./5. mai 2012  -  es berichtet mandy (von den 4 musketieren mandy, maja, rene und gordon)


endlich war es so weit und unsere fahrt nach masuren fand statt.

nach 12 stunden kamen wir endlich im tierheim an. wir wurden mit ganz lautem gebell empfangen.

alina (tierheimchefin), lena und gary und eine dolmetscherin begrüssten uns auf das herzlichste.

kaum aus dem transporter, ging schon das grosse knuddeln los. jeder wollte der erste sein und sich von seiner besten seite zeigen.

so viele erwartungsvolle hundeaugen. als wir dann den transporter ausladen konnten, war alina sehr gerührt. sie traute ihren augen kaum, dass so viele menschen aus deutschland gespendet haben. die fressnäpfe wurden gleich eingeweiht sowie decken und hundespielzeug.

 

maja und gordon haben sich dann etwas zeit genommen und haben eine grosse kuschelrunde mit den hunden gestartet.

rene sprach mit alina und gary. so erfuhren wir, dass sie unter anderem dringend besandete dachpappe (schweissbahn) brauchen.

aber es fehlt auch so noch an allem, kein wunder bei knapp 200 hunden.

alina sagte, das mit den hütten dauert leider noch ein wenig, der schreiner hat kein holz mehr ! er muß erst wieder welches besorgen, denn mit abfallholz kann er die hütten nicht bauen. alina vermutet, dass er eine kleine pause benötigt  :)  aber nächste woche soll es schon wieder weitergehen, denn wir möchten unseren lieben hüttenspendern ja auch bald das ergebnis in bildern zeigen können.

alina haben wir als eine grossartige frau mit einem grossen herzen für die hunde kennengelernt. sie leistet hervorragene arbeit mit den wenigen mitteln, die ihr zur verfügung stehen. respekt von uns!

wir sollen allen von herzen danken und wir bedanken uns auch bei allen, die diese fahrt ermöglicht haben.

 

von den vierbeineinern ein lautes bellen, dass wir sie nicht vergessen, auch wenn sie weit weg von deutschland leben.

 

alles schöne hat aber mal ein ende und so mussten wir den rückweg antreten, es lagen ja wieder 12 stunden vor uns.

wir drückten nocheinmal alle ganz fest und sagten"auf wiedersehen".

 

ein ganz grosses dankeschön an nadine und billy für die bereitstellung ihres transporters! danke an alle spender! danke an elisabeth für ihre organisation! danke an alle, die uns diese fahrt ermöglicht haben. ihr seid die besten.

danke an das tierheim masuren für eure gastfreundschaft.

 

also bis bald, die musketiere 

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

 

 

... 4. Mai 2012 ... die Musketiere sind unterwegs ... :)

 

WIR WÜNSCHEN EINE GLÜCKLICHE REISE


-kommt gut hin und zurück ...


..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

 

19. März 2012

 

HURRA - 1,2 Tonnen TrockenFutter sind in Hajnowka angekommen - 2 Paletten mit je 60 Säcken a' 10 Kilo Trockenfutter !

 

Glückliche Menschen und glückliche Hunde  :)   -   DANKE  euch allen für eure Spende

29. März 2012

 

Da wir ja leider unsere Fahrt verschieben mußten und Freßnapf nicht nach Polen liefert

(und zudem in der Zwischenzeit das im Text vorgestellte Futter geändert hat)

waren wir gezwungen, uns kurzfristig nach einem anderen Lieferanten umzusehen.

 

Wir konnten bei diesem Lieferanten den gleichen Preis für das Futter aushandeln.


Mittlerweile wurden beide Futtersorten im Tierheim angeliefert, ausgiebig getestet und für gut befunden  : )

 

Nochmals ganz herzlichen Dank an die lieben Spender im Namen der Hunde von Hajnowka.

 

 

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

 

AKTUELL  –  AKTUELL   –  AKTUELL  –  AKTUELL

 

15. März 2012 - Liebe Tierfreunde, liebe Spender,

 

unsere Masuren-Fahrt steht leider unter keinem guten Stern,

und ich traue mich fast nicht, euch zu sagen, daß unsere Fahrt morgen nicht stattfinden wird.


Ich hatte euch ja am Dienstag geschrieben, daß Rene krank geworden ist - da wußten wir aber noch nicht, daß er sich eine Lungenentzündung zugezogen hat - es geht ihm nicht gut.

Mandy hat daraufhin ihre Teilnahme an der Fahrt auch absagen müssen, da sie sich jetzt um Rene kümmern muß.

Hinzu kommt, daß Christian nun doch nicht das gesamte Wochenende frei bekommt, und deshalb nicht mitfahren kann, da diese Strecke ja nicht an einem Tag zu bewältigen ist. Da war ich etwas voreilig mit meiner Ankündigung, denn ich war davon ausgegangen, es klappt.


Da Maja und Gordon diese Fahrt nicht allein durchführen können, müssen wir leider noch einmal alles verschieben

 (Gordon hat am Freitag um 18 Uhr Feierabend, müßte dann den Transporter beladen und ca. 12 Stunden fahren bis nach Hajnowka - dann alles ausladen, Tierheim besichtigen, Bilder machen etc., etc. und dann wieder zurück, denn am Montag morgen muß er wieder arbeiten).

Mandy hat zwar gestern den ganzen Tag telefoniert und nach einer Lösung gesucht, aber so kurzfristig ist kein Ersatz zu finden.

Der nächste Termin, an dem alle 4 wieder ein gemeinsames Wochenende frei nehmen und die Fahrt durchführen können, ist das erste Wochenende im Mai.


Glücklicherweise ist in Hajnowka noch Futter vorrätig von der Lieferung aus Österreich Ende Februar, somit müssen die Hunde im Moment keinen Hunger leiden. Das Naßfutter konnten wir leider nicht mehr umdirigieren, es ist bereits gestern bei Mandy und Rene eingetroffen, und so muß es -zusammen mit den Paketen der lieben Spender- leider noch einmal 7 Wochen bis zum Mai warten. Die 1200 Kilo Trockenfutter, die von euch gespendet wurden, sind bestellt, es sind 2 Paletten a' 600 Kilo, die direkt ins Tierheim von Hajnowka geliefert werden.

Die Tierheimleitung in Hajnowka hat uns versprochen, Bilder von "eurer" Futterlieferung zu machen, sobald sie ankommt. 

 

Auch "eure" Hundehütten sind bereits in Auftrag gegeben, es gibt allerdings nur einen einzigen Mann vor Ort, der diese Hütten fertigt, deshalb dauert es leider ein wenig länger als geplant. Sobald die ersten Hütten fertig sind und ich die Bilder bekommen habe, werde ich sie hier einstellen und im Mai werden wir alles noch einmal selbst fotografieren können (natürlich nicht mehr das Trockenfutter, das wird bis dahin wohl fast aufgefuttert worden sein).


Es tut uns sehr leid, und wir sind traurig, daß wir die Hunde in Hajnowka und auch euch enttäuschen müssen,

aber natürlich war die Krankheit von Rene nicht abzusehen und nun muß er erst einmal wieder auf die Beine kommen.

- WIR  WÜNSCHEN  GUTE  BESSERUNG  LIEBER  RENE -

 

 

 

1. März 2012 - Liebe Tierfreunde, liebe Spender,

 

heute komme ich leider mit schlechten Nachrichten zu euch – die Fahrt am 2. März wurde abgesagt.

Tomasz, der uns für diesen Transport zugesagt hatte, ist nach Polen zurückgekehrt, wo er ab heute eine neue Arbeit aufgenommen hat.

ABER:

Wir haben nun beschlossen, die Fahrt selbst durchzuführen, damit nichts mehr schief gehen kann.

Unsere „Außenstelle Brandenburg“  :)   wird die Fahrt nun durchführen – 4 „alte Hasen“, die euch sicherlich durch unsere regelmäßigen Fahrten ins Kinderheim nach Lubin/Polen gut bekannt sind.

In einer Nacht- und Nebelaktion haben Mandy und Rene bereits alles geplant, und zusammen mit Maja und Gordon werden sie die Spendenlieferung selbst in das Tierheim in Hajnowka bringen und sich bei ihrem Besuch ein genaues Bild vom Tierheim und von den Hunden machen können. Wir werden euch also nach erfolgter Fahrt einen Bericht aus erster Hand liefern können.

 

Der Transport findet nun statt vom 16. – 18. März 2012, also 2 Wochen später. Eher war es leider nicht möglich, denn es war schon so ein großer Kraftakt; Schichten mussten getauscht oder Urlaub genommen werden, ein Transporter musste besorgt werden samt Anhänger, etc., - aber nun steht alles.

 

VIELEN  HERZLICHEN  DANK  AN  UNSERE  4  MUSKETIERE  MANDY,  MAJA,  RENE  UND  GORDON  !!!

13. März 2012 - leider ist Rene krank geworden, an seiner Stelle wird nun Christian mitfahren.

 

Die Hunde müssen glücklicherweise durch unseren verspäteten Transport keinen Hunger leiden; ein Spendentransport aus Österreich ist Ende Februar in Hajnowka angekommen und das Futter wird reichen. Auch der Schreiner ist fleißig bei der Arbeit und fertigt Hütten an (im Moment noch aus Spenden von dem österreichischen Transport).

 

Es können deshalb jetzt noch Geld- oder Sachspenden für diesen Transport angenommen werden.

Pakete sollten bis spätestens Dienstag, den 13. März bei Mandy und Rene Kubein in Brandenburg eintreffen.

 

VIELEN DANK FÜR EURE HILFE UND EUER VERSTÄNDNIS


Spenden -auch in Form von Sachspenden an unsere Sammelstelle- erbeten bis Ende April 2012 

-  HERZLICHEN  DANK  AN  EUCH  ALLE  -

 

15.02.2012  -  H U R R A,   H U R R A,   wir mussten unseren Naßfutter-Würfel schon aufstocken - ihr seid großartig !!!

25.02.2012  -  H U R R A,   H U R R A,   auch der Trockenfutter-Würfel konnte schon um eine Reihe aufgestockt werden.

Hänschen Rosenthal würde sagen:   DAS  IST  SPITZE !!!

 

 

(zum Vergrößern bitte die Bilder anklicken)

 

 

Das Auffanglager/Tierheim in Hajnowka liegt in Masuren, nahe der ukrainischen und weißrussischen Grenze, dem Kältepool Polens.

 

Aufgrund der Entfernung sind die Tierschützer vor Ort auf sich allein gestellt, es ist keine Hilfe in Aussicht, weder Hilfe,

um Hunde in ein schönes Zuhause zu vermitteln, noch Hilfe, um die Lebensumstände der Tiere vor Ort zu verbessern.

 

Wir möchten Decken, Handtücher, Fleecemäntelchen, Sanitätsmaterial und natürlich Futter, Futter, Futter beisteuern

und möchten alle ganz herzlich bitten :  BITTE  HELFT  MIT  !!

 

Decken und Handtücher suchen wir noch dringend, Fleecemäntelchen und Sanitätsmaterial konnten wir schon sammeln,

nehmen aber gern davon noch Pakete entgegen - auch gern Leinen, Halsbänder, Körbchen,

große Metall-Futternäpfe (alternativ alte Kochtöpfe) und Spielzeug - gern Bälle etc.,

 

 

auch Paten für Hundehütten werden gesucht - eine gut isolierte Hütte kostet 40 Euro -

was aber noch ganz dringend benötigt wird, ist  FUTTER,  FUTTER,  FUTTER  ...

 

BITTE  HELFT,  DIE  BEIDEN  FUTTERWÜRFEL  SCHNELL  ZU  FÜLLEN,

DAMIT  WIR  BIS  MITTE   MÄRZ  GENÜGEND  FUTTER  SAMMELN  KÖNNEN  ...

-   DANKE  -  IM  NAMEN  DER  HUNDE  AUS  HAJNOWKA  -  DANKE  -

 

(Bitte auf der Überweisung jeweils angeben:  Masuren/Trockenfutter  -  Masuren/Naßfutter  -  Masuren/Hütte)

 

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

 

Der 320 Euro=320 Dosen-NaßfutterWürfel für die NotFellchen im Auffanglager in Masuren

5 Dosen a’ 800g für 5 Euro

 

(es wird ein besonders hochwertiges Nassfutter benötigt für die alten, kranken, zahnlosen Tiere
und für die Welpen - ganz besonders bei diesen Minus-Temperaturen -
aus diesem Grund haben wir uns für die Firma DIBO entschieden, die uns dieses Futter
für den guten Zweck zu einem Sonderpreis überlässt – Vielen herzlichen Dank dafür !
( www.dibo.de

 

Das Futter wurde heute (8. März) bestellt, damit es bis nächsten Donnerstag angeliefert werden kann :)

C.X.

5 Euro

C.X.

5 Euro

R.Z.

5 Euro

CH.K.

5 Euro

CH.K.

5 Euro

5 Euro 5 Euro 5 Euro  

385 Euro

385 Dosen

G.K.

 5 Euro

G.K.

 5 Euro

G.K.

 5 Euro

  V.H.

5 Euro

  K.L.

5 Euro

  K.L.

5 Euro

  K.L.

5 Euro

  K.L.

5 Euro

 

360 Euro

360 Dosen

Dr.K.Sch. 

 5 Euro 

  C.W.

 5 Euro 

  J.W.

 5 Euro 

  F.R.

 5 Euro 

  F.R.

 5 Euro 

  F.R.

 5 Euro 

  F.R.

 5 Euro 

  G.K.

 5 Euro 

  320 Euro

320 Dosen
 

Ch.K.K. 

 5 Euro

Dr.K.Sch. 

 5 Euro

Dr.K.Sch. 

 5 Euro

Dr.K.Sch. 

 5 Euro

Dr.K.Sch. 

 5 Euro

Dr.K.Sch.

 5 Euro

Dr.K.Sch. 

 5 Euro

Dr.K.Sch. 

 5 Euro

280 Euro

280 Dosen

 

E.H.S.K.

 5 Euro

  G.M.

 5 Euro

  G.M.

 5 Euro

  G.M.

 5 Euro

  G.M.

 5 Euro

Ch.K.K. 

 5 Euro

Ch.K.K. 

 5 Euro

Ch.K.K.

 5 Euro

240 Euro

240 Dosen

 

  M.A.H.

 5 Euro

  K.D.M.

 5 Euro

  K.D.M.

 5 Euro

  Fr. St.

 5 Euro

  Fr. St.

 5 Euro

E.H.S.K.

 5 Euro

E.H.S.K.

 5 Euro

E.H.S.K.

 5 Euro

200 Euro

200 Dosen

 

    R.Z.

 5 Euro

    E.H.

 5 Euro

    E.H.

 5 Euro

    E.H.

 5 Euro

    E.H.

 5 Euro

   CH.K.

 5 Euro

   CH.K.

 5 Euro

  M.A.H.

 5 Euro

160 Euro

160 Dosen

 

    A.D.

 5 Euro

    B.P.

 5 Euro

    B.P.

 5 Euro

    B.P.

 5 Euro

    G.K.

 5 Euro

  G.K.

 5 Euro

  G.K.

 5 Euro

  G.K.

 5 Euro

120 Euro

120 Dosen

 

    U.D.

 5 Euro

    B.P.

 5 Euro

    B.P.

 5 Euro

   Fr. B.

 5 Euro

   Fr. B.

 5 Euro

   Fr. B.

 5 Euro

   Fr. B.

 5 Euro

    A.D.

 5 Euro

80 Euro

80 Dosen

 

     I.K.

 5 Euro

     I.K.

 5 Euro

   M.R.K.

 5 Euro

   M.R.K.

 5 Euro

 E.B.

 5 Euro

   B.R.

 5 Euro

   B.W.

 5 Euro

   B.W.

 5 Euro

40 Euro

40 Dosen

 

 

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

 

  Der 640 Euro = 960 Kilo-TrockenfutterWürfel für die NotFellchen im Auffanglager in Masuren

1 Sack a’ 15 Kilo für 10 Euro

 

Das Futter Fit+Fun Croc der Firma FRESSNAPF wird von der Stiftung Warentest im Heft 11/2010 mit „SEHR  GUT“ (1,3) bewertet.
„Nährstoffbedarf vollständig gedeckt. Nährstoffverhältnis ausgewogen. Preisgünstig“.
( www.fressnapf.de

N.T.

10 Euro

M.M.

10 Euro

R.W.

10 Euro

CH.K.

10 Euro

CH.K.

10 Euro

CH.K.

10 Euro

CH.K.

10 Euro

CH.K.

10 Euro

800 Euro

1200 Kilo

K.L.

10 Euro

K.L.

10 Euro

K.L.

10 Euro

K.L.

10 Euro

K.L.

10 Euro

K.L.

10 Euro

K.L.

10 Euro

K.L.

10 Euro

 

720 Euro

1080 Kilo

  F.R.

10 Euro

  F.R.

10 Euro

  F.R.

10 Euro

  G.K.

10 Euro

  G.K.

10 Euro

  V.H.

10 Euro

  V.H.

10 Euro

  G.H.

10 Euro

640 Euro

960 Kilo

 

  C.W.

10 Euro

  C.W.

10 Euro

  J.W.

10 Euro

  J.W.

10 Euro

  F.R.

10 Euro

  F.R.

10 Euro

  F.R.

10 Euro

  F.R.

10 Euro

560 Euro

840 Kilo

 

K.J.

10 Euro

  Fr. St.

10 Euro

E.H.S.K.

10 Euro

E.H.S.K.

10 Euro

Ch.K.K. 

10 Euro

Ch.K.K.

10 Euro

Ch.K.K. 

10 Euro

Ch.K.K. 

10 Euro

480 Euro

720 Kilo

 

  E.W.

10 Euro

  E.W.

10 Euro

  St.G.

10 Euro

K.J.

10 Euro

K.J.

10 Euro

K.J.

10 Euro

  K.J.

10 Euro

K.J.

10 Euro

400 Euro

600 Kilo

 

  G.K.

10 Euro

  E.H.

10 Euro

  E.H.

10 Euro

  E.H.

10 Euro

  A.D.

10 Euro

  A.D.

10 Euro

  A.D.

10 Euro

  A.D.

10 Euro

320 Euro

480 Kilo

 

  M.J.

10 Euro

  M.J.

10 Euro

M.J. 

10 Euro

  K.G.

10 Euro

  K.G.

10 Euro

  K.M.

10 Euro

  K.M.

10 Euro

  G.K.

10 Euro

240 Euro

360 Kilo

 

  Fr. B.

10 Euro

  M.J.

10 Euro

  M.J.

10 Euro

  M.J.

10 Euro

  M.J.

10 Euro

  M.J.

10 Euro

  M.J.

10 Euro

  M.J.

10 Euro

160 Euro

240 Kilo

 

    E.B.

10 Euro

  I.K.

10 Euro

  CH. K.

10 Euro

  R.S.

10 Euro

  M.R.K.

10 Euro

  B.W.

10 Euro

  B.W.

10 Euro

  Fr. B.

10 Euro

80 Euro

120 Kilo

 

.

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

.

 

40 Euro für

Hundehütte Nr. 13

gespendet von:

Tierhilfe

Pfalz e.V.


    40 Euro für

Hundehütte Nr. 14

gespendet von:

Tierhilfe

Pfalz e.V.

 40 Euro für

Hundehütte Nr. 15

gespendet von:

Christina und

Klemens

Kläsener

  40 Euro für

Hundehütte Nr. 10

gespendet von:

Tierhilfe

Pfalz e.V.

  

40 Euro für

Hundehütte Nr. 11

gespendet von:

Tierhilfe

Pfalz e.V.

 

 

40 Euro für

Hundehütte Nr. 12

  gespendet von:

Tierhilfe

Pfalz e.V.

 

  

40 Euro für

Hundehütte Nr. 7

gespendet von:

Silke A. Schmidt

 

 40 Euro für

Hundehütte Nr. 8

gespendet von:

TSV Helft

Handeln e.V. 

 40 Euro für

Hundehütte Nr. 9

gespendet von:

Christina

  Kersen

 40 Euro für

Hundehütte Nr. 4

gespendet von:

unserem Hero

mit Frauchen

Kirstin Guski

 40 Euro für

Hundehütte Nr. 5

gespendet von:

  Claudia Xu


 40 Euro für

Hundehütte Nr. 6

gespendet von:

Gabriele

Kirschen

 

40 Euro für

Hundehütte Nr. 1

gespendet von:

Heidi mit

Mandy und Rene

Kubein aus

Brandenburg

    40 Euro für

Hundehütte Nr. 2

gespendet von:

Heidi mit

Mandy und Rene

Kubein aus

Brandenburg

40 Euro für

Hundehütte Nr. 3

gespendet von:

Stephanie

Goldbach

 

... so werden sie natürlich nicht aussehen,

die Hundehütten für die Hunde in Hajnowka,

aber auch Hund darf ja mal träumen :)

 

 

 


 

Sie müssen zweckmäßig sein,

die Hütten für die Hunde in Hajnowka,

sie  müssen dem Tierheimalltag standhalten können

und sie müssen vor allem gut isoliert sein, um den eisigen Temperaturen im Winter zu trotzen.


Vor Ort kann solch eine Tierheim-Hundehütte für 40 Euro hergestellt werden. Hier ein Proto-Typ, dick gefüllt mit Stroh gegen die Kälte. Das Dach läßt sich abnehmen, um die Hütte auch innen säubern zu können, die Wände und der Boden sind dick und gut isoliert.

 

 

 

 

 


 


SPENDERLISTE Naßfutter                        

 SPENDERLISTE Trockenfutter                   SPENDERLISTE Hundehütte                         
     
10 Euro - Inge Kormann   10 Euro - Elisabeth B.   40 Euro - unsere "Sanitäts-Heidi" mit
10 Euro - Mandy und Rene Kubein   
  10 Euro - Inge Kormann               
  40 Euro - Dosenöffnern Mandy und Rene
  5 Euro - Elisabeth B.   10 Euro - Christina Kersen   40 Euro - Stephanie Goldbach  
  5 Euro - Brigitte R.   10 Euro - Roswitha S.   40 Euro - unser Hero mit Kirstin Guski 
  5 Euro - unsere Kiki mit   10 Euro - Mandy und Rene Kubein   40 Euro - Claudia Xu
  5 Euro - Frauchen Barbara Wirtz   10 Euro - unsere Kiki mit 
  40 Euro - Gabriele Kirschen
  5 Euro - unsere Juno + U. Dymowski    10 Euro - Frauchen Barbara Wirtz
  40 Euro - Silke A. Schmidt
10 Euro - Britta Powalla
  20 Euro - Frau Borchert   40 Euro - TSV Helft Handeln e.V.

20 Euro - Frau Borchert

100 Euro - Marion Jansen   40 Euro - Christina Kersen 
10 Euro - Astrid Dardat   20 Euro - unser Hero mit Kerstin Guski
200 Euro - Tierhilfe Pfalz e.V.
15 Euro - unser Oskar + Barbara Pott   20 Euro - Katharina Mathea
  40 Euro - Ch. + K. Kläsener
20 Euro - Gabriele Kirschen   20 Euro - Gabriele Kirschen
 
  5 Euro - Rita Zimmermann
  30 Euro - Eveline Haller  
20 Euro - Eveline Haller    40 Euro - Astrid Dardat
 
10 Euro - Christina Kersen
  20 Euro - Elke Wieloch
 
10 Euro - Manuela + Alexander Herold    10 Euro - Stephanie Goldbach  
10 Euro - Klaus Dagmar Marie
  10 Euro - unsere Maly mit Fr. Stücher  
30 Euro - K. J.
  20 Euro - Ella mit H. + S. Kläsener  
10 Euro - unsere Maly mit Fr. Stücher   40 Euro - Ch. + K. Kläsener  
20 Euro - Ella mit H. + S. Kläsener
  20 Euro - Claudia Weckwerth  
20 Euro - Gerda Merten   20 Euro - Jonathan Wronn
 
20 Euro - Ch. + K. Kläsener    70 Euro - Friedhelm Roebel, Haan
40 Euro - Dr. Katharina Schlappa
  20 Euro - Gabriele Kirschen  
  5 Euro - Claudia Weckwerth   20 Euro - Vera Harris  
  5 Euro - Jonathan Wronn
  10 Euro - Gisela Hengst  
20 Euro - Friedhelm Roebel, Haan

  80 Euro - Kathleen Lange von der

                  TA-Praxis Dr. Schmidt

 
20 Euro - Gabriele Kirschen

  10 Euro - unsere Santie mit Timmi,

                   Nora, Matthias Thamm

 
  5 Euro - Vera Harris   10 Euro - Michael Muenstedt  

20 Euro - Kathleen Lange von der

                TA-Praxis Dr. Schmidt

  10 Euro - Reinhard Weber  
10 Euro - Claudia Xu
  50 Euro - Christina Kersen  
  5 Euro - Rita Zimmermann     
10 Euro - Christina Kersen    
     

Wir freuen uns auch über Pakete

 

mit Decken, Handtüchern, Halsbändern, Leinen, Hundemäntelchen, Körbchen, Futternäpfen  

 

und alles rund um den Hund.

 

 

 

(Fotos der eingegangenen Spenden

- zum Vergrößern bitte anklicken)

SPENDERLISTE Pakete         
 
1 Paket von Petra Renner
1 Paket von Famile Kalkreuth
2 Pakete von Brigitte R.
1 Paket von Barbara Wirtz
1 Paket von Elisabeth B.
2 Pakete von Maja +Gordon

1 Paket mit Hundemänteln

von unseren "Friernasen - Spendern" geschickt von Birgit Liebermann

1 Paket von C. Weckwerth
2 Pakete von Gabriele Kirschen
1 Paket von Barbara Barski
1 Paket von Familie Nelius
1 Paket von Jutta Seidl
1 Paket von Lotti mit Janna Göldner
1 Paket von Barbara Wirtz
1 Paket von Barbara Barski
2 Pakete von Kristina Pavlik
SPENDERLISTE Benzingeld

  10 Euro von Maja und Gordon
    4 Euro von Kiki mit Barbara Wirtz
100 Euro von Christina Kersen
 

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

 

 

                                                            TRAURIGE IMPRESSIONEN  AUS  HAJNOWKA


Die Bilder zeigen die desolate Situation - sie sind noch aus dem Spätherbst, nun im Winter ist die Situation unerträglich. 

Die Hütten - ihre einzige Rückzugsmöglichkeit- in Fetzen - sie schützen kaum vor der Kälte.

Die Hunde sind dünn und krank und ihr Immunsystem ist geschwächt. 
Sie erfrieren oder sterben an ihren Krankheiten, denn sie haben nichts zuzusetzen.

 

                                                             (zum Vergrößern bitte die Bilder anklicken)