... wir wünschen uns

 

eine Welpenstation -

 

  hilfst du mit?

 

Bitte schau hier:

 

Hunde in Masuren

 

                        -->   KLICK

 

 

mit 25 Euro sind SIE dabei -

es werden wieder liebe Transportpaten  gesucht

 

die Fellchen, die auf Paten warten, gibt es hier zusehen:  

 

--> KLICK


 

ZUHAUS GESUCHT  -


GALERIE  unserer Vermittlungshunde

 

  wenn ihr langsam mit dem Mauszeiger über unser Bild fahrt, könnt ihr lesen, wie wir heißen

und unsere Beschreibung könnt ihr dann weiter unten lesen, und zwar in der Reihenfolge, wie wir hier in der Galerie stehen

(und wenn ihr uns anklickt, werden wir auch größer)

 

 

 

ZUHAUS GESUCHT  -


BESCHREIBUNGEN  unserer Vermittlungshunde

 

-  ZUM  VERGRÖSSERN  DIE  BILDER  BITTE  ANKLICKEN  -

 

MAJOLA

- EDEFIX - kleiner Terrier-Mix-Bub, 5 Jahre alt, 27 cm groß, 4 kg schwer

 

 

Edefix ist ein kleiner niedlicher Mischlingsrüde. Er wiegt nur rund 4 kg, fühlt sich aber selbstbewusst wie ein Großer.

Der kleine Knopf hat keine Angst vor anderen Hunden, ist aber auch nicht dominant.

Mit Katzen versteht er sich problemlos. Edefix läuft gut an der Leine, lässt sich problemlos hochnehmen und ist auch gerne

mal auf dem Arm. Trotzdem ist er kein Taschenhund und möchte voll akzeptiert werden.

Er geht gerne spazieren und genießt liebevolle Zuwendung.

Für Edefix suchen wir ein ein schönes Zuhause inclusive gemütlichem Sofa in einer nicht allzu turbulenten Familie ohne kleine Kinder.

Wer hat für den Zwerg ein Plätzchen frei?

 

Edefix kommt gechipt, geimpft und kastriert in sein neues Körbchen.

 

Bitte schreib doch eine Email an: pfoten@tierfreunde2000duesseldorf.de

 

oder ruf an: B. Ratzmer, Tel. 02131-6069448 - mobil: 0152-34209830

 

 - ZUM VERGRÖSSERN DIE BILDER BITTE ANKLICKEN - 

MAJOLA

- ELSA/ELLI - 1 Jahr alt, 45 cm groß, 15 kg schwer

 

Elli Pirelli

Power pur sucht Chef/Chefin und Auslastung

 

Hallo ich bin Elli,

 

nachdem es mit meiner ersten Familie nicht geklappt hat, bin ich auf der Suche nach dem richtigen Zuhause.

Hey, dass es mit der vorherigen Stelle nicht geklappt hat, war absolut nicht meine Schuld. Sie waren wohl der Meinung,

dass ich, weil ich recht klein bin, ein Schoßhündchen sei, aber mein richtiger Vorname müsste eigentlich „Dyna“

und mein Nachname „Mite“ sein.

Nein, nein, nein ich bin nicht explosiv. Ich bin eine sehr menschen bezogene, richtig verschmuste Hündin, aber ich bin

auch ein richtiges „Powerweib“, das Bewegung braucht und gleichzeitig auch ihren Kopf beschäftigt haben möchte.

Ist doch wohl selbstverständlich, dass ich schon ohne Leine laufen darf, da ich gut abrufbar bin und auch die

Grundkommandos beherrsche. Wobei mir, wenn ich mich hinsetzen muss, das „Bleib“ ziemlich schwer fällt.

Über gefällte Baumstämme laufen und über Holzstapel zu klettern, die hier im Wald herumliegen oder auf Mauern zu

springen, ist viel interessanter. Auch Leckerchen zu suchen finde ich richtig Klasse. Und egal was um mich herum los ist,

wenn mein Pflegefrauchen mit mir arbeitet, dann bin ich richtig konzentriert.

Im Haus weiß ich mich zu Benehmen und bin kein Kläffer, obwohl, wenn jemand an die Tür kommt, dann belle ich schon,

muss doch schließlich auch aufpassen. Das ich nicht auf die Couch darf, dass finde ich ziemlich blöd. Aber wenn die

Zweibeiner nicht da sind, dann mache ich es mir doch auf der Couch gemütlich.

(Aber nicht an mein Pflegefrauchen verpetzen, denn wenn sie kommt, bin ich immer ganz flugs runter von der Couch.)

Mmmh, was habe ich jetzt noch vergessen?

Ach ja, mit anderen Hunden habe ich kein Problem, „Stänkerköppe“ meide ich. Die Anderen spiele ich platt.

Im Haus catche ich gern mit meiner Pfotenkumpeline, aber dabei fegen wir nicht durch die Wohnung. Und wenn ich vom Pflegefrauchen gesagt bekomme, dass jetzt Schluss ist, versuche ich mich auch dran zu halten.

Ansonsten bin ich eine Schlabberschnute, mit der gefährlich schnellen Zunge. Vor meiner Zunge ist kein Zwei- und Vierbeiner sicher. Allerdings kriege ich von den beiden anderen Pfotenkumpels, mit denen ich jetzt zusammenwohne, manchmal eins auf den Deckel, die mögen es nicht, wenn ich denen ständig die Lefzen oder die Ohren ablecke.

Beeindruckt mich schon, aber nur kurz.

Autofahren finde ich Klasse, denn nach der Ankunft gibt es immer etwas Neues zu erkunden.

Katzen sind nicht meins, die möchte ich jagen. Auch versuche ich schon mal, im Wald Tieren hinterher zu rennen, Rennen macht ja eine Riesenspass, aber ein Pfiff und ich komme genau so schnell wieder zurück gerannt.

Allerdings habe ich ein Problem. Ich habe Angst davor alleine zu bleiben, dann fange ich an zu winseln und zu jaulen.

Mit meinen Pfotenkumpels gemeinsam kann ich es schon ein paar Stunden ohne meine Menschen aushalten,

aber viel lieber würde ich mit zur Arbeit gehen. Da würde ich mich dann auch gaaaanz anständig benehmen, versprochen.

Im Augenblick liege ich ja auch, wenn mein Pflegefrauchen arbeitet, unter dem Schreibtisch.

 

Ergänzung des Pflegefrauchens:

Elli liebt Menschen und die kleine Schlabberschnute hat bislang jeden um ihre Pfote gewickelt, aber Elli ist einer der intelligentesten Pflegehunde, die je bei mir gewohnt haben und das waren inzwischen fast vierzig Hunde. Diese Intelligenz, in Verbindung mit ihrer Energie, ist eine echte Herausforderung, mit der meines Erachtens, ihre erste Familie überfordert war.

Elli hat einen traumhaften Charakter, ein total offenes, charmantes Wesen und wäre auch für engagierte Hundeanfänger geeignet. Sie könnte auch zu einem vorhandenen Hund, der aber mit ihrer aktiven Art klar kommen müsste oder zu einer Familie mit Kindern. Die Kinder sollten allerdings schon standfest sein, denn wenn sie so richtig ins Spielen vertieft ist, klappt es manchmal nicht mit dem rechtzeitigen Bremsen.

 

Aber Elli ist kein Hund der so mitläuft, sie braucht neben der körperlichen und geistigen Auslastung auch klare Regeln und Grenzen, damit sie in ihrem neuen Zuhause nicht über Tische und Bänke springt. Mit einer konsequenten Führung, die keiner lauten Töne bedarf, wird sie einfach nur ein Traumhund sein für aktive Menschen, die Spaß haben, Elli Tricks bei zu bringen.

Ein toller Hund für Agility, Dog Dancing, Breitensport oder sogar für eine Ausbildung als Rettungshund.

 

Ein Video von Elli gibt es auch: https://www.youtube.com/watch?v=wExRhjaJzZk

 

Elli wohnt derzeit in Castrop Rauxel auf einer Pflegestelle.

I. Leichsenring, 02305-31143

 

Elsa/Elli kommt gechipt, geimpft und kastriert in sein neues Körbchen.

 

Bitte schreib doch eine Email an: pfoten@tierfreunde2000duesseldorf.de

 

oder ruf an: B. Ratzmer, Tel. 02131-6069448 - mobil: 0152-34209830

 

 - ZUM VERGRÖSSERN DIE BILDER BITTE ANKLICKEN - 

 

MAJOLA

- LOLA - freundliches Dackel-Mix-Mädchen, 1 Jahr alt, 32 cm groß

 

Lola ist ein liebes Dackel-Mix-Mädchen auf der Suche nach einer neuen Familie. Sie ist verspielt und versteht sich mit Artgenossen

und auch Katzen sehr gut. Lola ist sehr anhänglich und verschmust, ihr ist der Kontakt zu Menschen sehr wichtig.

Lola kennt Kinder und wenn diese nicht allzu stürmisch mit ihr umgehen ist sie der beste Kumpel.

Wo sind die Dackel-Fans die Lola ein gemütliches und behütetes Leben bieten können?

 

Lolo kommt gechipt, geimpft und kastriert in ihr neues Körbchen.

 

Bitte schreib doch eine Email an: pfoten@tierfreunde2000duesseldorf.de

 

oder ruf an: B. Ratzmer, Tel. 02131-6069448 - mobil: 0152-34209830

 

 - ZUM VERGRÖSSERN DIE BILDER BITTE ANKLICKEN -

MAJOLA

- FREYA - hübsches Border-Mix-Mädchen, 1 Jahr alt, 50 cm groß

 

Freya ist eine hübsches Mix Mädchen, das endlich eine eigene Familie haben möchte.

Wir haben ihr fest versprochen bei der Körbchensuche zu helfen und sind sehr optimistisch unser Versprechen schnell einlösen zu können.

Freya ist sehr anhänglich und freut sich, wenn man sich mit ihr beschäftigt. Spazieren gehen ist ihre Leidenschaft, daher

sollten ihre neuen Menschen ihr Hobby teilen.

Ein gemütliches Sofa wäre auch noch Grundbedingung und natürlich genug Streicheleinheiten. 

Mit Artgenossen kommt die hübsche Maus gut klar aber eine Stellung als Einzelprinzessin wäre ihr auch nicht unangenehm.

 

Wir wünschen uns für Freya ein liebevolles Zuhause, gerne etwas ländlich.

 

Freya kommt gechipt, geimpft und kastriert in ihr neues Körbchen.

 

Bitte schreib doch eine Email an: pfoten@tierfreunde2000duesseldorf.de

 

oder ruf an: B. Ratzmer, Tel. 02131-6069448 - mobil: 0152-34209830

 

 

 

 - ZUM VERGRÖSSERN DIE BILDER BITTE ANKLICKEN -

 

MAJOLA

- BUBA - liebes Terrier-Mix-Mädchen, 7 Jahre alt

 

Buba ist ein liebes Terrier-Mädchen, auf der Suche nach einer neuen Familie. Ihre bisherigen Menschen haben sich leider 

getrennt und nun muss sich die kleine Maus nach einem neuen Sofa umschauen.

 

Buba kommt gechipt, geimpft und kastriert in ihr neues Körbchen.

 

Bitte schreib doch eine Email an: pfoten@tierfreunde2000duesseldorf.de

 

oder ruf an: B. Ratzmer, Tel. 02131-6069448 - mobil: 0152-34209830

 

 - ZUM VERGRÖSSERN DIE BILDER BITTE ANKLICKEN - 

MAJOLA

 - GOLDI - liebes Labrador-Mix-Mädchen, 1 Jahr alt, 55 cm groß, 25 kg schwer

- RESERVIERT -

 

 

Hallo ich bin Goldi,

ich war bereits vermittelt, aber es hat mit meiner Familie nicht geklappt und deshalb bin ich jetzt wieder auf der Suche nach einem zu Hause, diesmal soll, nein muss es das Richtige sein.

Aber vielleicht sollte ich von Anfang an beginnen. Ich wurde als kleines Fellknäuel auf der Straße herumirrend in Rumänien gefunden. Gott sei Dank waren die Menschen, die mich gefunden haben keine städtischen Hundefänger, so kam ich in ein Tierheim, in dem nicht getötet wird.

Sicher ich habe in dem Tierheim nicht viel kennengelernt, aber inzwischen habe ich in Deutschland viel lernen können.

Ich bin ja neugierig und richtige Angst hat mir bislang noch Nichts gemacht.

Auch liebe und vertraue ich Menschen, dennoch muss ich zugeben, dass ich bei manchen Männern manchmal eher misstrauisch bin und mich weigere mit ihnen spazieren zu gehen.

Und dieses Verhalten habe ich gehabt, bei dem Mann aus der Adoptivfamilie, das hat dazu geführt, dass ich wieder bei meinem früheren Pflegefrauchen wohne, deren Mann finde ich übrigens sehr nett, so dass ich mit dem auch spazieren gehe.

Aber auf Dauer möchte ich natürlich ein wirklich eigenes neues zu Hause.

Na wie wär's mit uns Beiden, Dreien oder .....

 

Bericht von der Pflegestelle:

Goldi, die immer dabei sein möchte, die aber, wenn es unruhig ist, nicht mittendrin sein muss, dann beobachtet sie gern aus der Distanz.

Aber eigentlich liegt sie am Liebsten direkt an den Beinen ihren Menschen und leckt dabei gern hingebungsvoll die Füße ab.

In das Rudel aus drei Hunden hat sie sich gut eingefügt. Während sie mit der einjährigen Junghündin gerne „catcht“, keine Angst dies findet eigentlich immer im Körbchen liegend statt (und falls es doch einmal heftiger wird, dann kann reicht ein energisches „Lass es“ und es herrscht wieder Ruhe), hat sie nach kurzer Ansage von unserer älteren Hündin verstanden, dass sie in Ruhe gelassen werden möchte.

Doch insgesamt ist sie im Haus kaum wahrnehmbar.

Draußen ist sie bewegungsfreudig, hält aber den Kontakt zu ihren Menschen. Auch hier lässt sie sich, wenn der jugendliche Übermut zu groß wird, leicht bremsen. Deshalb darf sie auch ohne Leine laufen, denn ein Pfiff und sie kommt angefegt.

Goldi hat wenig Umwelterfahrung, aber sie hat auch bislang keine negativen Erfahrungen gemacht. In Situation, die ihr unbekannt sind, vertraut sie auf ihre Menschen. Sie sucht dann den Blickkontakt, so als wollte sie fragen, ist alles in Ordnung, was soll ich jetzt tun.

Goldi ist kontaktfreudig gegenüber Zwei- und Vierbeiner. Bei Menschen ist ihre Kontaktaufnahme unaufdringlich. Bei Hunden schon intensiver, an der Leine werden fremde Hunde gern angewufft, aber auch dies kann mit einem „Lass es“ unterbunden werden, ohne Leine versucht sie eine Kontaktaufnahmen, doch wenn das Gegenüber die Lefzen kraus zieht oder sie sogar anstänkert wird, dann zieht sie sich zurück.

Insgesamt ist Goldi eine unaufdringliche, ruhige gelassene Hündin. Sie ruht in sich selbst, ist gutmütig, nicht dominant, weder ängstlich noch aggressiv. Sie bemüht sich sehr ihren Menschen zu gefallen.

Einige Grundkommandos kennt sie bereits, ordentlich an der Leine laufen natürlich auch.

Goldi mag Kinder und versteht sich auch mit Katzen. Sie wäre sicherlich ein idealer Zweithund, denn ein Problem hat Goldi.

Sie hat derzeit Schwierigkeiten längere Zeit ganz allein zu bleiben, aber mit einem anderen Pfotenkumpel ist das kein Problem.

Goldi wohnt derzeit in Castrop-Rauxel und kann gerne besucht werden.

 

Goldi kommt gechipt, geimpft und kastriert in ihr neues Körbchen.

 

Bitte schreib doch eine Email an: pfoten@tierfreunde2000duesseldorf.de

 

oder ruf an: B. Ratzmer, Tel. 02131-6069448 - mobil: 0152-34209830

 

 - ZUM VERGRÖSSERN DIE BILDER BITTE ANKLICKEN -

MAJOLA

- MOLLY - kleines Dackel-Mix-Mädchen, 1 Jahr alt, 38 cm groß

 

Molly und Minnie wurden aus schlechter Haltung befreit und die beiden Zwerge waren heilfroh, dass sie endlich aus diesen

schrecklichen Lebensumständen gerettet wurden.

Da sie leider noch nicht viel von der Welt kennen lernen durften, sind sie verständlicherweise noch etwas vorsichtig aber

die Neugierde siegt und Leckerchen sind auch sehr hilfreich :o)

Für die zwei Süßen suchen wir, natürlich auch getrennt, ein schönes Zuhause bei liebevollen Menschen, die ihnen die Zeit

lassen anzukommen und Vertrauen aufzubauen.

Molly und Minnie genießen mittlerweile ihre Streicheleinheiten und es ist eine ganz neue Erfahrung für sie.

Wer bietet Molly das erste behütete Zuhause und begleitet sie ins Leben?

 

Bericht von der Pflegestelle:

 

Molly ist ein ganz, ganz liebes Hundemädchen.

Sie hat sich sehr schnell bei uns eingelebt.

Molly geht gern spazieren.

Mit Artgenossen gibt es überhaupt keine Probleme. Sie kommt mit jedem

gut aus und mag es sehr mit andren Hunden zu spielen.

Molly kann problemlos einige Zeit alleine Zuhause bleiben . Auto fährt sie gerne.

 

Molly kommt gechipt, geimpft und kastriert in ihr neues Körbchen.

 

Bitte schreib doch eine Email an: pfoten@tierfreunde2000duesseldorf.de

 

oder ruf an: B. Ratzmer, Tel. 02131-6069448 - mobil: 0152-34209830

 

 - ZUM VERGRÖSSERN DIE BILDER BITTE ANKLICKEN -

MAJOLA

- MINNIE - liebes Dackel-Mix-Mädchen, 1 Jahr alt, 32 cm groß

 

Minnie und Molly wurden aus schlechter Haltung befreit und die beiden Zwerge waren heilfroh, dass sie endlich aus diesen

schrecklichen Lebensumständen gerettet wurden.

Da sie leider noch nicht viel von der Welt kennen lernen durften, sind sie verständlicherweise noch etwas vorsichtig aber

die Neugierde siegt und Leckerchen sind auch sehr hilfreich :o)

Für die zwei Süßen suchen wir, natürlich auch getrennt, ein schönes Zuhause bei liebevollen Menschen, die ihnen die Zeit

lassen anzukommen und Vertrauen aufzubauen.

Minnie und Molly genießen mittlerweile ihre Streicheleinheiten und es ist eine ganz neue Erfahrung für sie.

Wer bietet Minnie das erste behütete Zuhause und begleitet sie ins Leben?

 

Bericht von der Pflegestelle:

 

Minnie ist eine kleine, süße, verspielte Hunde-Dame, die lange Spaziergänge liebt.

Anfänglich begegnet sie fremden Menschen relativ vorsichtig,

aber sobald sie Vertrauen gefasst hat, kann sie gar nicht genug Streicheleinheiten bekommen.

Minnie versteht sich wirklich großartig mit anderen Hunden.

Sie liebt es besonders mit anderen Hunden zu spielen.

Man kann sie problemlos einige Zeit alleine Zuhause lassen.

 

Minnie kommt gechipt, geimpft und kastriert in ihr neues Körbchen.

 

Bitte schreib doch eine Email an: pfoten@tierfreunde2000duesseldorf.de

 

oder ruf an: B. Ratzmer, Tel. 02131-6069448 - mobil: 0152-34209830

 

 

 - ZUM VERGRÖSSERN DIE BILDER BITTE ANKLICKEN -

MAJOLA

- COOPER - kleiner Terrier-Mix-Bub, 2 Jahre alt, 35 cm groß

 

Cooper ist ein kleiner lustiger Terrier-Mix-Bub, der unverschuldet sein Zuhause verloren hat. 

Wir haben ihm fest versprochen bei der Körbchensuche zu helfen, diesmal muss es ein Zuhause für immer sein.

Cooper ist sehr anhänglich und freut sich, wenn man sich mit ihm beschäftigt. Spazieren gehen ist seine Leidenschaft, daher

sollten seine neuen Menschen sein Hobby teilen.

Ein gemütliches Sofa wäre auch noch Grundbedingung und natürlich genug Streicheleinheiten. 

Mit Artgenossen kommt der kleine Mann gut klar aber eine Stellung als Einzelprinz wäre ihm am liebsten.

 

Wer sucht einen kleinen Boomer als Familienzuwachs?

 

Cooper war beim Friseur und hat schon seine neue Sommerfrisur erhalten :o)

 

Cooper kommt gechipt, geimpft und kastriert in sein neues Körbchen.

 

Bitte schreib doch eine Email an: pfoten@tierfreunde2000duesseldorf.de

 

oder ruf an: B. Ratzmer, Tel. 02131-6069448 - mobil: 0152-34209830

 

 

 - ZUM VERGRÖSSERN DIE BILDER BITTE ANKLICKEN -

MAJOLA

- ALDO - lieber Mix-Bub, 7 Jahre alt, 42 cm groß

- JO-JO - kleiner Dackel-Sheltie-Mix-Bub, 9 Jahre alt, 30 cm groß

 

 

Hier geht es weiter zu  SEITE 2  der Vermittlungshunde --> KLICK

 

 

 


Suchmaschine