Post unserer Ehemaligen 2018 

 

Wir bedanken uns auf diesem Weg ganz herzlich bei allen Einsendern :o)

 

 

 

September 2018

HAPPY

 

Hallo Leute,

ich wollte mich mal schnell melden und ein paar Fotos von meinem neuen Zuhause mitschicken.

Meinem lieben neuen Frauchen und mir geht es blendend, wir genießen den Garten und das schöne Wetter, machen

schöne Spaziergänge und kuscheln den ganzen Tag.

 

Bis bald wieder mit News, eure Happy.

 

August 2018

BONDI + ELLIS

 

Hallo Frau Ratzmer,

 

wir wollten uns auch mal auf diesem Weg melden. Bondi hat sich sehr gut eingelebt; unser Grundstück ist mittlerweile ausbruchsicher.

Er fand ja die kleinste Lücke.

Er ist total verschmust und verfressen. Manchmal leidet er ein bischen unter Größenwahn, aber anonsten passt er perfekt zu uns.

 

Liebe Grüße

 

 

 

 

 

 

 

 

07. August 2018

CRISTAL/CRISSI

 

 

Hallo Frau Ratzmer,

einen warmen Pfotengruß von Crissi. 

Lieben Gruß auch von meiner lieben Familie 

 

24. Juli 2018

MIRO

 

Liebe Tierfreunde,

Miro ist mit uns im Urlaub in den Alpen. Er blüht hier so richtig auf, macht mit uns tolle Spaziergänge durch die Wälder.

Heute morgen war Miro mit uns im See schwimmen. Im Wasser toben hat so viel Spaß gemacht. Es geht ihm sehr

sehr gut und wir freuen uns für ihn, dass er hier so viel Freude hat.

 

Ganz liebe Grüße aus Garmisch-Partenkirchen senden

Sabrina & Markus Scheffold mit Miro

05. Juli 2018

MORISSE/MORITZ

Liebe Frau Ratzmer,

wir sind Montag aus unserem Ferienhaus in Ostfriesland nach 4 Wochen Aufenthalt wieder nach Düsseldorf zurückgekehrt.

Unser Moritz hat die Freiheit auf 800 qm wie verrückt genossen und wenn es zu warm war, dann legte er sich vor die Gartentür und beobachtete die Menschen auf der Straße und verbellte diese, wenn sie zu nahe kamen. Es war alles wunderbar.

Am vorletzten Wochenende lief er auf einmal mit hängendem Kopf und eingeklemmtem Schwanz sowie angelegten Ohren vor der Haustür rum und versuchte erfolglos die 3 Stufen ins Haus zu erklettern, was für ihn normalerweise kein Problem ist. Ich wollte ihn hochheben und ins Haus setzen. Bei der ersten Berührung schrie er wie verrückt und wollte auch schnappen. Er blieb dann vor der Treppe liegen und fing wie verrückt an zu zittern. Wir wußten überhaupt nicht was passiert war. Ich lief schnell zu den Nachbarn und bekam dort die Telefon-Nummer des nächsten Tierarztes, der am Wochenende Dienst hatte. Die Tierärztin war gerade bei einer kalbenden Kuh und man rief uns zurück wie sie wieder da war. Sie kam dann zu uns, da wir Moritz nicht mehr ins Auto bekamen - er ließ sich nicht mehr anfassen. Mit einigen sicheren Handgriffen hatte sie schnell herausgefunden was mit Moritz passiert war - er hatte sich einen Bandscheibenschaden. Er bekam 3 Spritzen - schmerzstillend, entzündungshemmend und noch Vitamin B wegen eventuell verletzter Nerven. Es ging Moritz nach 2 Stunden besser, aber Laufen war noch nicht, er schleppte seine Hinterläufe hinter sich her, aber er ließ sich wieder anfassen - gefressen hat er nur das Nötigste.

Am Montag wurde er dann vorsichtshalber in der Praxis geröngt - aber die Wirbel waren zum Glück nicht betroffen, aber auch hier sah man die Arthrose deutlich.

Wir sind dann alle 2 Tage in die Praxis gefahren damit er seine Spritzen bekam. "Sträßchengehen" wurde auf ein Minimum zurückgeschraubt - er wollte aber auch nicht laufen. Die Ärztin empfahl auch eine Strecke die nicht länger ist als 500 m oder von 15 Minuten.

Am Freitag gab die Ärztin uns Melosus für Hunde mit, daß ich nun jeden Abend gebe - dazu gibt es dann noch ein Magenmittel, denn das Zeug greift den Magen und Darm an.

Heute ist Donnerstag und er hat heute Morgen wieder das erste Mal spielen wollen, was wir auch dann ganz vorsichtig getan haben - seine Augen leuchten wieder. Ich habe heute Morgen nochmal mit der Ärztin telefoniert. Also nur soviel Laufen wie der Hund mag.

Es geht Gott sei Dank wieder aufwärts. Frau Ratzmer, das waren aufregende anderthalb Wochen.

Seit diesem Vorfall ist Moritz noch anhänglicher geworden, als wenn er wüßte, daß wir ihm nur helfen wollten.

Das war es mal wieder von der Familie K. - ich hoffe, nächstes Mal habe ich wieder Erfreuliches zu berichten.

Ich grüße Sie herzlich Ihre Gaby K.

Alles liebe tapferer Moritz, werde ganz schnell wieder gesund.

 

 

 

 

 

 

 

03. Juli 2018

SHAGGY

 

Hallo Frau Ratzmer!

Shaggy hat sich gut hier eingelebt und wir möchten ihn auch nicht mehr missen. Kinder, Frauen und andere Hunde sind kein Problem.

Nur Männer, die nicht zu seinem "Hausterritorium " gehören, werden dann angeknurrt. Und er hat einen Sturkopf, was sich dann bemerkbar macht, wenn er eine andere Richtung einschlagen möchte, wie wir.

Anbei schicke ich Ihnen noch 2 Fotos, die Sie auch gerne veröffentlichen dürfen.

M.f.G.

Thomas R.

 

 

 

 

 

31. Mai 2018

CRISTAL/CRISSI

 

Hallo Frau Ratzmer,

ganz liebe Grüße von Ihrer Crissi ( ehemals Cristal ).

Ich war mit Herrchen beim Tierarzt und habe mir wieder meine Impfung abgeholt. Die Tierärztin sagte, dass es mir super geht.

Mittlerweile bin ich 12 Jahre und 7 Jahre in meiner lieben Familie. 

Draußen im Garten haben wir jetzt einen Strandkorb.

Dort liebe ich es zu sitzen und alles zu beobachten.

 

Liebe Grüße von Crissi mit Anhang 🐾

 

 

 

 

 

03. Mai 2018

ADA

 

Hallo Brigitte,

ich hoffe, es geht euch gut!

Wir wollten euch mal ADA in ihrer Lieblings Pose senden.

ADA ist ein Sonnenschein!!!! Wir haben euch weiter empfohlen!

 

Wir wünschen euch einen schönen Abend!

Christiane, Bea und ADA

29. April 2018

MIRO

Liebe Tierfreunde,

es ist mal wieder Zeit, etwas von Miro zu berichten. Vorgestern waren wir zur jährlichen Routine beim Tierarzt. Miro's Herz und Lunge funktionieren einwandfrei. Die Untersuchung war allerdings etwas schwierig, da Miro seit seinem Klinikaufenthalt Tierärzte gar nicht mehr mag. Aber, was muss das muss! Geimpft wurde  er dann auch. Jetzt ist alles wichtige wieder erledigt. Miro geht es wirklich gut, allerdings fährt er inzwischen bei Allem etwas runter. Ja, man merkt jetzt schon, dass er auf 10 zugeht. Er macht alles langsamer, schläft deutlich mehr und wenn er mit uns spielt oder tobt, ist er meistens nach ein paar intensiven Minuten kaputt und braucht eine Pause. Na ja, er ist ein 30 - Kilo - Hund, da ist er mit über 9 Jahre halt schon ein Senior. Aber er ist gesund, und alles was er macht, macht er mit viel Freude. Im Juli fahren wir mit ihm in den Urlaub, da gibt es immer viel Neues zu entdecken und dann blüht der Gauner immer so richtig auf. Nach dem Urlaub melden wir uns wieder.

Bis dahin liebe Grüße von

Markus & Sabrina und Miro.


 

 

 

 

 

 

 

07. April 2018

CRISTAL/CRISSI 

 

 

Hallo Frau Ratzmer,

ich bin es Crissi (Cristal)! Bin jetzt schon 12 Jahre.

Vor 7 Jahren bin ich zu Herrchen und Frauchen gekommen und mir geht es prima. Heute hat die Eissaison angefangen und Frauchen hat mir auch eine

Kugel Eis mitgebracht. 

 

Liebe Grüße von Crissi mit Anhang 

 

30. März 2018

FELIX/HELKI

 

Hallo, Frau Ratzmer

Hallo, meine vier- und zweibeinigen Tierfreunde in Düsseldorf und Umgebung

Ich bin’s der Foxi Felix. Wie versprochen – neue Geschichten von mir.

Vorab es geht mir foxiwohl und gesund bin ich auch.

Frauchen ist bereit – Wir fangen dann mal an.

1. Geschichte

Viele von Euch kennen ja den Film - Ziemlich Beste Freunde – nun, so etwas habe ich auch vor einiger Zeit erlebt.

Wie ich Euch schon  berichtet habe, hat mein Herrchen meinem Vorgänger ein Hundehaus gebaut, das steht im Wohnzimmer. Eines schönen Tages - mein Frauchen frühstückte gerade im Wohnzimmer und was soll ich Euch bellen, eine Katze saß auf der Fensterbank und schaute zu uns herein.

Ich habe wohl noch so tief geschlafen und habe meine Freundin gar nicht bemerkt.

Mein Frauchen erzählte mir dann später, die Katzenfreundin wartete wohl noch einige Zeit auf mich, aber ich schlief ja noch – schade, schade  - so bleibt mir nur noch das Foto als Erinnerung.

 

2. Geschichte

Ich weiß manchmal nicht, ob ich ein Hund oder eine Katze bin. Vor längerer Zeit in meinem Garten – ich kümmere mich immer

auf meine Art darum, hat sich ein Mäuschen zum Spielen mit mir verabredet, wir spielten eine ganze Zeit miteinander.

Ich habe zum Schluß das Spiel gewonnen.

 

3. Geschichte

Jetzt werde ich einmal sentimental.

Nun, ich bin ja am 12.08.2013 in mein Heim gekommen. Kurze Zeit später waren Bundestagswahlen.

Wie doch die Zeit vergeht, am 24.09.2017 fand schon die nächste Bundestagswahl statt.

Mein Frauchen hat in meinen Impfpass geschaut, ich werde in diesem Jahr 6 Jahre jung. Das wird natürlich gefeiert. 

Ich bin so froh, so ein schönes Zuhause bekommen zu haben.

 

Verschiedenes

Der Winter vor einiger Zeit mit dem scharfen Wind hat mir etwas zugesetzt. Ich hatte eine zeitlang rote Augen, aber Dank Frauchen

und Tierärztin hat sich alles mit einer Augensalbe beheben lassen.

Einen Friseurtermin hatte ich auch vor kurzem. Mein Hundetraining musste leider aufgrund des Wetters einige Male ausfallen, unser

Agility geht auch bald wieder los. Vergangene Woche waren wir zur Jahresimpfung bei meiner Tierärztin, mein Gewicht mit 11,7 kg

ist in Ordnung, nächste W-kur ist am Ostersonntag.

 

So das waren meine Geschichten.

Liebe Bellgrüsse an meine Pflegefamilie

Viel Spass auf den Gassirunden

Eine gute Vermittlung  und bis demnächst

Helki/Felix und Frauchen

 

 

14. März 2018

AZOREL

 

Heute ist ein glücklicher Tag für mich. Meine Pflegefamilie hat sich entschlossen mich nie mehr abzugeben.

Das hatte ich gehofft, aber man weiß ja nie, jetzt ist es offiziell: ICH HABE EINE NEUE FAMILIE  :o)

Uuuund, ich heiße jetzt Jamie wie der rote Jamie aus der Outlander Saga :o)

 

Das wollte ich Euch schnell schreiben damit Ihr Euch mit mir freuen könnt.

Bis bald 

Euer Jamie/Azorel.

 

 

 

 

 

 

 

28. Februar 2018

BECKY/NELLY

 

Liebe Frau Ratzmer

Ich wollte Ihnen endlich mal wieder Grüsse schicken. Erkennen Sie mich noch? 

Als Sie mich vermittelt haben, hieß ich noch Becky, war geschätzt 9 Jahre alt und hoffte noch ein paar schöne Jahre zu haben.

Jetzt habe ich schon fast 10 wunderschöne Jahre und mir geht es super.

Naja, die Augen wollen nicht mehr so richtig und meine Zähne müssen jetzt saniert werden, aber immerhin bin ich ja schon fast 20!

Dafür sehe ich doch toll aus, oder?

 

Viele liebe Grüße 

Nelly +Monika & Stephan B.

 

23. Januar 2018

AYLA

 

Hallo Brigitte, Ayla hat sich super eingelebt. Es geht ihr sehr gut und sie passt wunderbar zu Baro. Die Zwei verstehen sich prima.

Wir haben mit dem kleinen Sonnenschein unheimlich viel Freude. 

 

Ganz liebe Grüße und Danke 

Martina und Rico

 

 

08. Januar 2018

FELIX/HELKI

 

Hallo, meine vier- und zweibeinigen Tierfreunde in Düsseldorf und Umgebung

 

Hallo, Frau Ratzmer

 

Felix und Personal wünschen ein Frohes Neues Jahr und eine gute Vermittlung.

 

Felix geht es sehr gut.

 

Neue Geschichten kommen.

 

Liebe Grüße auch an seine Pflegefamilie.

 

 

Felix mit seinen Dosenöffnern