Post unserer Ehemaligen 2012 - Seite 3

 

- wir bedanken uns auf diesem Weg

 

ganz herzlich bei allen Einsendern  :)

 

 

 

zum Vergrößern bitte das jeweilige Bild anklicken

 

 

 

09.2012

TEDDY

Liebe Frau Ratzmer. Heute sind es genau 2 Jahre her, dass ich meinen Teddy von Ihnen bekommen habe. Und ich muß Ihnen sagen, dass wir beide, Teddy und ich, total glücklich sind. Teddy hat sich toll in unsere Familie integriert und er gehört einfach zu uns. Wir würden ihn nicht mehr hergeben. Nochmal vielen Dank für die Vermittlung. Liebe Grüsse, Ihre Ursula G.  

 

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

09.2012

SULTAN

Hallo liebe Brigitte und Elisabeth, wir haben Sultan und seine Familie besucht. Der liebe Sultan wird nicht älter sondern immer fitter, wie man auf den Fotos sehen kann. Sultan kann auch wieder ein wenig sehen und würde sich freuen, wenn ein paar Bilder in die Pfotenpost kommen. Inge, Günther und Cheyenne van Bracht.

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

09.2012

MILKY

Hallo Ihr lieben Helfer von Tierfreunde 2000 -  So, jetzt habe ich auch den Süden von Deutschland gesehen. Wir waren im September im Allgäu. Das war schön!!!!  Hab das ganz viele neue Freunde getroffen. Auch Kühe kenne ich jetzt. Die
habe ich versucht, zu hüten. In unserer Ferienwohnung habe ich immer auf der Fensterbank gelegen, weil da Kinder mit einem Ball auf dem Rasen gespielt haben (ohne mich - voll gemein). Bis bald mal wieder Liebe Grüße Conny, Uli und Milky Bleckmann aus Mettmann.

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

09.2012

DOLLY vormals Dolores

... ganz liebe Pfotengrüße aus meinem Urlaub sendet euch eure Dolly :)

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

09.2012

LUCIA

Bevor ich jetzt mit meinen neuen Menschen in den ersten Urlaub meines Lebens starte, wollte ich mich kurz bei euch melden und sagen, dass es mir supergut geht :o))  Eure glückliche Lucia im Urlaubsfieber.

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

09.2012

CRISSI

Hallo Frau Ratzmer, viele Grüße aus dem Urlaub. Hier war es super toll!!! Gruß Crissi mit Anhang.

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

09.2012

ULYSSE

Damit ihr alle sehen könnt, wie gut es mir bei meinem neuen Herrchen geht, schicke ich euch ein paar Fotos.

Ich habe sofort den bequemsten Sofaplatz (auf dem schönen Kissen) eingenommen und hier bekommt mich so leicht keiner mehr weg. Ausnahmen: Spaziergänge und Futter fassen. Meine Streicheleinheiten nehme ich dann wieder auf dem Sofa entgegen :o))    Bis bald, Euer glücklicher Ulysse.

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

09.2012

MORIZ

Ein schnelles Hallo aus meinem neuen Zuhause an alle die mich kennen. Das ist mein neues Frauchen und meine neue Pfotenkumpeline Socke :o)) Wir haben uns vom ersten Augenblick super gut verstanden und ich finde es ganz klasse hier.

Bis bald euer Moriz.

08.2012

CLOONEY

Liebe Brigitte, trotz all dem Stress, den wir im Moment mit der Wohnung meines Vater haben, ist es mir ein tiefes Bedürfnis dir zu schreiben, wie gut es Clooney geht. Der Kleine hat ordentlich zugenommen und ist ein absoluter Traumhund, um den ich von vielen beneidet werde. Er ist megaverschmust, kann davon gar nicht genug bekommen und benimmt sich zuhause wirklich wie ein Prinz (aber nicht wie Harry aus London). Nach vier Trainingsstunden mit einer Hundetrainerin lassen wir ihn jetzt schon sein Wochen im Wald frei laufen und er hört wirklich supergut. Sollte er mal ein Eichhörnchen entdecken, kommt er dennoch nach zwei Minuten schwanzwedelnd wieder zurück. Seine "Macke", aus Angst präventiv andere Hunde zusammenzukläffen, ist mittlerweile so gut wie ausgemerzt. Ich gehe nun jeden Morgen mit einer anderen Frau zusammen in den Wald. Ihr Hund ist eine Hündin aus Portugal und die Beiden freuen sich wie verrückt, wenn sie sich morgens treffen. Clooney hat im Wald bisher nur positive Erfahrungen mit anderen Hunden gemacht und es scheint, dass sein Vertrauen in die Artgenossen zurückgekehrt ist. Dafür durfte ich auch in den Ferien um 6 Uhr aufstehen, da die Frau im Gegensatz zu mir mit Leib und Seele Frühaufsteherin ist. Das darfst du aber als Beweis deuten, wie sehr wir Clooney lieben. Selbst die Oma, die furchtbare Angst vor Hunden hat, traut sich mittlerweile ihn zu streicheln und meine Nachbarin (eine nette Frau aus dem Iran) hat mit Hunden überhaupt nichts am Hut, aber Clooney liebt sie über alles. Clooney ist aber auch mehr ein Riesenmeerschweinchen als ein Hund und das macht ihn so ganz besonders! Neulich war noch einmal die Hundefrisörin bei uns zu Hause, weil Clooney doch ziemlich warm war. Nach Beendigung ihrer Arbeit (Clooney sah danach sehr schnittig aus, wie ein Ferrari) sagte sie mir, dass sie noch nie so einen lieben Hund erlebt hat. Selbst wenn ihm etwas mal nicht so ganz passt, mit Käse kriegt man ihn ganz schnell wieder sanft gestimmt. Er ist ein echter Schatz und der Liebling aller! Wir sind auch wirklich jeden Tag dankbar, dass ihr ihn gerettet habt und er zu uns kommen durfte. Ich glaube, besser hätte es nicht kommen können, weder für ihn, noch für uns! Witzig finde ich auch, dass alle Menschen ihn noch für einen Welpen halten und jeder mich nach seinem Alter fragt. Dass er schon lange erwachsen ist, können sie kaum glauben. Ach ja, und der Zahnstein ist auch ohne OP viel besser geworden. Dank deines Tipps (Zahnsteinfreipulver) und einigen Knochen sind die Zähne schon viel weißer.
Nochmals vielen Dank für das 4. Familienmitglied und deine Hilfe. Ich habe mittlerweile viele Geschichten von Menschen mit Hunden aus dem Ausland gehört, bei denen es nicht so vorbildlich wie bei euch abgelaufen ist. Dafür gibt's auch wieder ein Herz und ein großes Lob: Bitteschön: Ganz liebe Grüße (selbstverständlich auch von Clooney) - Bettina.

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

08.2012

FILOU

Das erste Jahr ist vorbei, nun habe ich endlich mal Zeit mich zu melden. Hier ist immer Action angesagt. Beim Friseur war ich natürlich auch. Schließlich braucht man einen Sommerschnitt bei der Hitze. Dies kann man auf den Fotos leider nicht sehen. Mit Herrchen und Frauchen verstehe ich mich prächtig.  Bis bald mal, euer Filou.

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

08.2012

LUCY und SHILA
Hallo liebe Tierfreunde!
Schöne Grüße senden wir Euch aus unserem ersten gemeinsamen Urlaub. Lucy, Shila und Familie  :-)

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

08.2012

BLOSSOM und BOOMER

Hallo an alle die uns kennen :o))
Endlich sind wir wieder vereint und müssen uns nie wieder trennen. Es war für unsere Entwicklung sehr wichtig, dass wir ein paar Wochen getrennt waren, uns eigenständig entwickeln konnten und dadurch das Vertrauen in die Menschen wiedergefunden haben.
Es ist sooooo schön das unsere Dosis dies ermöglicht haben. Glückliche Grüsse, Blossom und Boomer.

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

08.2012

TIMO vormals Fimo

Hallo zusammen, hier übersenden wir Euch ein paar Bilder von Timo, der sich mitlerweile prächtig entwickelt hat und ein richtiges Familienmitglied geworden ist :) MfG, Sven & Nadine.

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

08.2012

NELLY

Daaas sind meine neuen Menschen und meine Pfotenkumpeline :o))  Ich bin ja nun ein waschechtes Düssedorfer Mädchen geworden und finde es klasse hier. Ich hab mittlerweile ganz viele grosse + kleine Nachbarn kennengelernt und überall gibt es Streicheleinheiten. Liebe Grüsse an alle, die mich kennen, eure Nelly.

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

08.2012

BAXTER

Ist das nicht ein toller Garten? Ich konnte es anfangs auch nicht glauben, dass ich ihn nun als Einzelfelli für mich ganz alleine habe! Mein neues Fraule ist sehr glücklich mit mir, da ich ja sooo ein Braver bin und sooo schmusig. In und um Niederkrüchten ist es sehr schön und Fraule hat mir schon viel gezeigt. Bis demnächst mal, euer Baxter.

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

08.2012

TIPI

Ganz liebe Grüsse aus meinem riiieesigen neuen Körbchen. Ich wohn ja jetzt bei meiner neuen Familie in Essen und alles klappt super hier. Immer ist jemand da zum spielen und spazierengehen. Die Umgebung kenn ich jetzt auch schon und es gefällt mir alles sehr gut. Meld mich wieder bei euch, euer Tipi.

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

08.2012

TIMMI vormals Baltin

Meine Leute sind heute in einen Themenpark gefahren (was auch immer das ist?) und haben mir erklärt, dass ich da nicht mit kann. Kein Problem für mich, ich hab mich blitzschnell entschlossen, meine alte Freundin Polly zu besuchen. Die hat sich echt gefreut, mich mal wieder zu sehen. Etwas gewachsen wäre ich, aber sonst ganz der "Alte". Bis demnächst, euer Baltin/Timmi.
P.S.: Natürlich waren meine Dosis überglücklich, mich abends wiederzuhaben :o)).

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

08.2012

TIMO vormals Fimo

Jetzt habe ich mal Zeit, mich bei euch zu melden. Es war echt viel Action in den letzten Wochen und Monaten. Zuerst bin ich ja bei meiner neuen Familie in Dinslaken eingezogen. Kaum hatte ich mich dort umgeschaut, sind meine Dosenöffner nach Duisburg umgezogen. Aber hier bleiben wir jetzt. Ist auch alles super hier, habe meinen eigenen Garten und wir sind eine grosse glückliche Familie geworden. Bis bald mal mit neuen Fotos, euer Fimo jetzt Timo.

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

08.2012

FERRI vormals Ferino

Hallo Frau Ratzmer, unser Goldschatz Ferri hat sich hier schon toll eingelebt. Ein richtig tolles Familienmitglied und macht uns goße Freude. Im Juni waren wir zusammen an der Ostsee. Ein schönes Erlebnis. Das Wasser gefiel ihm zwar nicht so gut; aber dafür war das rumtoben am Strand um so besser. Nur ohne Leine klappt es noch nicht so gut. Wir hoffen, das es sich nach der Kastration legen wird und er nicht direkt hinter anderen Hündinnen her ist. Das bekommen wir schon hin. Sogar mit der Katze unserer Tochter versteht er sich prima. Er war auch schon beim Friseur. Wir schicken Ihnen ein paar Bilder mit, damit sie sehen können wie toll er aussieht und hoffentlich ist auch erkennbar, das er sich hier wohlfühlt!! Letzte Wochen waren wir in der TA-Praxis Dr. Rink. War eine gute Beratung und kannten Ferri noch. Ferri ist jetzt gechipt worden. Wenn er darauf reagiert werden wir ihn im Februar kastrieren lassen. Nun wünschen wir Ihnen noch alles Liebe und viel Erfolg bei Ihrer Arbeit. Es grüßt Ute und Kurt Mohren.

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

08.2012

ASTA vormals Amalia

Hallo Frau Ratzmer, wir haben unseren ersten Urlaub mit Asta verbracht und es war super!  Die Süße macht alles mit,  Hauptsache sie ist dabei! Auch das Autofahren klappt wunderbar, sie schläft meist sofort ein. Asta ist  immer aufgeweckter und man merkt jetzt auch, dass sie ein junger Hund  von 1 1/2 Jahren ist. Mit ihrem freundlichem Wesen kommt sie überall gut an, auch wenn sie mal aufdreht...! Alles in allem: wir sind richtig froh, dass wir einen so tollen Hund bekommen haben! Schön, daß  es ihre Organisation gibt, die den Hunden eine zweite Chance ermöglicht!!! Herzliche Grüße, Ulrike Brake-Scharoun und Familie.

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

08.2012

RIKO

Nachdem ich mir mein neues Zuhause, besonders den Garten, das Haus und den Mülleimer (hihihi) genau angesehen habe, musste ich mich erstmal in meinem eigenen Pool abkühlen. Alles super hier, gefällt mir richtig gut und ich will nie mehr weg :o))
Bis bald mal, euer Riko.

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

08.2012

HANNO

Ihr habt sicher schon gehört, dass ich nun in Hückelhoven bei meiner neuen Familie wohne. Hier ist alles super, beagletechnisch perfekt sozusagen, viele Felder zum spazierengehen und es gibt soooo viel zu schnüffeln. Drinnen muss ich mich dann erstmal erholen und geniesse die Streicheleinheiten :o))  Bald gibt es auch Fotos mit meiner grossen Pfotenfreundin. Wuff, wuff, euer Hanno.

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

08.2012

BUFFY

Hallo Frau Ratzmer, hier schreibt Ihr ehemaliger Schützling, die liebe Buffy. Ich habe mich bestens zu Hause eingelebt. Hier geht es mir gut und ich werde von allen geliebt. Ich benehme mich ja auch von meiner Schokoladenseite. Ich kann bis heute nicht verstehen, warum ich sieben Jahre im Tierheim ausharren musste… Danke nochmals, dass Ihnen mein Schicksal so nahe gegangen ist und Sie mich befreit haben. Eines muss ich noch mitteilen. Morgens aufstehen ist gaaaaar nicht mein Ding. Wenn alle schon munter sind bleibe ich lieber liegen. Nur mittwochs muss ich immer früh aufstehen. Das passt mir gar nicht. Dame von Welt schläft halt gerne bis neun Uhr. Dann geht’s nach draußen an die Düssel. Manchmal begleitet mich mein Freund Mali, mit dem ich ab und zu auch mal alleine bleiben muss. Aber das macht mir gar nichts. Dann schlafe ich halt weiter…Mittags fahre ich dann mit Frauchen und Herrchen in den Wald. Ich darf sogar schon ohne Leine laufen. Das klappt soweit auch ganz gut. Aber ich muss noch die deutsche Sprache besser lernen.  Aber ich verspreche Besserung! Abends gehe ich mit den anderen drei Hausbewohnern im Rudel spazieren. Das gefällt mir. Dann gibt’s von allen Seiten Leckerchen. Ansonsten bin ich viel im Garten. In den kann ich wann immer ich will. Ich habe mir die Rollstuhlrampe als Lieblingsliegeplatz ausgewählt. Da habe ich alles im Blick. Den kompletten Garten, meine Kumpels, meine Menschen, den Nachbarshund und vor allem die Küche. Auch laufe ich prima neben dem Rollstuhl und manchmal singt Herrchen mir auch ein Lied vor. Wie Sie sehen, geht es mir blendend. Ich fühle mich sauwohl – wie die Fotos beweisen – und muss hier nie wieder weg.Viele Grüße und weiterhin eine gute Vermittlung und 1.000 Dank! - Buffy.

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

08.2012

CHARLIE

Nicht damit ihr denkt, in meinem neuen Zuhause wird nur geschlafen und gekuschelt, nein, nein, der Garten ist meine liebste Spielwiese. Dort kann ich stundenlang mit wachsender Begeisterung Bällchen fangen und mich danach im Schwimmteich abkühlen. Liebe Grüsse, euer Charlie.

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

08.2012

EMMA

Hallo, ihr Lieben, hier kommen noch mal ganz liebe Grüße aus der Eifel. Wie gut es mir geht seht ihr ja auf den Foto´s ;-) Da kommt extra der Fotograf ins Haus...  Aber ich bin ja auch wirklich eine unheimlich hübsche Dame, und dann auch noch so unglaublich lieb dazu! Das ist wohl auch der Grund warum meine beiden Dosenöffner so unsterblich verliebt in mich sind ;-) Da kann ich nur sagen: genießen!!!!! Meld mich bald wieder! Eure EMMA!!!

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

08.2011

BUFFY

Damit ihr schon mal einen Teil der neuen Menschen, bei denen ich nun lebe, kennenlernen könnt, schicke ich schnell ein paar Fotos. Alles ist super hier und ich kenne mich schon sehr gut aus :o)) Liebe Grüsse an alle, die mich kennen, Eure Buffy.

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................
08.2012
YAGO
Liebe Frau Ratzmer ! Viele liebe Grüße von Yago und uns.
Yago ist ein festes Familienmitglied geworden und nicht mehr von uns wegzudenken. Wir wünschen allen noch suchenden Hundekumpeln viel Glück und ganz liebe Menschen die sie zu sich nehmen können. Fam.Bürger.

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

07.2012

FRANKLIN

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

07.2012

RIKO vormals Tacky

Endlich bin ich mal an den PC gekommen und kann euch die schönen Fotos von meiner neuen Familie und mir schicken. Passen wir nicht perfekt zusammen? Lt. Familienbeschluss heiße ich jetzt übrigens Riko :o))

Bis bald mit neuen Infos, euer Tacky/Riko.

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

07.2012

RIKI

Noch schnell meine allerersten Fotos von meinen Mädels und mir.

Da war ich übrigens noch nicht beim Friseur :o)) Liebe Grüsse, euer Riki.

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

07.2012
FUNNY
Ja, ja, ich hätte mich schon längst bei euch melden müssen aber sorry, ich hab soooo viel zu tun gehabt........
Bin ja nach Lüdenscheid gezogen und hier musste ich mich erst mal gründlich umsehen und alles erkunden.
Alles klar bei mir und meiner neuen Familie, hab hier alles im Griff :o)) Bis bald mal, eure Funny.

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

07.2012

EASY

Damit ihr auch sehen könnt das es mir super gut geht, Beweisfotos anbei :o))

Ganz liebe Grüße aus meinem neuen Zuhause in Düsseldorf, eure Easy.

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

07.2012

ASTA vormals Amalia

Liebe Grüsse aus meinem neuen Körbchen :o)) Eure Asta / Amalia.

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

07.2012

FOXI vormals Asisi

Viele Grüße aus meinem neuen Zuhause ...  :)

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

07.2011

SPARKY

Hallo Frau Ratzmer!  Was haben Sie uns denn da für einen Hund vermittelt??? Der ist soooo klasse!!!!

In der Wohnung und im Büro ist er absolut ruhig und entspannt und mittlerweile klebt er auch nicht mehr ganz so an mir, wie mein Schatten. Ich kann durchaus den Raum verlassen und er bleibt entspannt zurück. Denn ich komme ja wieder.

Draußen hat er Spaß an Hundebegegnungen (außer bei Huskies – da scheint er mal schlechte Erfahrung gemacht zu haben)

und buddelt auch gerne mal ein Mäuschen aus – erfolglos. Das Jagen hat er mittlerweile abgelegt. Erstaunlicherweise reichte 2-3 Mal „Nein“  sagen und schon rennt er den Kaninchen nicht mehr hinterher. Draußen hält er immer Sichtkontakt und ist sehr gut abrufbar.

Mittlerweile füttern wir ihn aus einem Futterbeutel. Dieser wird geworfen und wenn Sparky ihn zurückbringt, darf er daraus fressen. Das macht ihm tierisch Spaß (und uns auch). Einige kleine Baustellen haben wir auch schon abgearbeitet.

Er brummt z.B. nicht mehr, wenn einer meine Arbeitskollegen zum mir an den Schreibtisch kommt. Und das alleine bleiben funktioniert auch immer besser. Gewitter scheinen ihm nicht ganz geheuer zu sein.

Aber Sie hätten uns sagen sollen, dass er Jahrgangsbester war im Kurs: Putzig sein für Vermittlungshunde.

Er lernt schnell und es macht sehr viel Spaß mit ihm zu arbeiten (na ja, eigentlich ist es ja spielen). Da war die Erziehung meiner Jack-Russel-Hündin weitaus anstrengender. 

Die Fotos sind bei unserem Urlaub in der Lüneburger Heide entstanden. Dort hatten wir ein Erlebnis, das mal wieder zeigt, dass ein Hund eben doch ein kleiner Wolf ist. Wir gingen an Feldern und Wiesen entlang spazieren, als Sparky an einer Stelle zurückblieb. Ich dachte: „Ok, er will sich lösen“ und bin weiter gegangen. Aber er kam nicht nach, auch nicht nachdem ich gerufen hatte (und das ist ungewöhnlich). Also bin ich zurück zu Stelle und sah, wie er sich genüsslich ein frisch überfahrenes Kaninchen einverleibte. Auf ein scharfes „Nein“ hat er sofort von dem Kadaver abgelassen (habe ihn dann gelobt) und ist mit mir weiter gelaufen. Auf dem Rückweg dachte ich mir: „So, jetzt kommt der Test“. Kurz vor besagter Stelle leinte ich ihn an, aber als wir dort angekommen waren, machte Sparky einen Riesenbogen um das tote Tier. Darauf hat er erst mal ein Leckerchen bekommen. 

Lange Rede, kurzer Sinn. Wir sind sehr glücklich mit ihm (und ich glaube er mit uns auch).

Liebe Grüße, Ingrid Richter.

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

07.2012

MAXL

Guten Tag Frau Ratzmer,  als Anlagen einige Fotos von Maxl am ersten Tag in seinem neuen Zuhause!

Inzwischen hat er sich bereits sehr gut eingelebt, bereitet uns viel Freude, und ist wohl auch ganz zufrieden mit uns.

Herzliche Grüße aus Mettmann, Irmgard und Peter P.

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

07.2012

MILKY

Hallo und liebe Grüße mal wieder von Milky. Habe heute meinen neuen Freund Ben besucht und hab mich sofort verliebt
P.S. Auf dem einen Bild passiert nicht das wonach es aussieht:-)) wir spielen nur! 

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

07.2012

CHIQUITIN

liebe frau ratzmer, dies ist das 1. mal, dass ich versuche, ein foto zu versenden. mal sehen ob es klappt. unserem wonneproppen geht es gut, er hat jetzt sogar stadtgeschehen gemeistert und die bremer stadtmusikanten besucht.

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

07.2012

RIKI

Hallo ihr Lieben, hier meldet sich der Riki! Nachdem mein großes Frauchen vor ein paar Wochen gesagt hat, dass sie -eigentlich gerne- einen Hund hätte, selbst aber nicht aktiv geworden wäre, musste ich die Sache halt selber in die Pfoten nehmen. Das kleine Frauchen ist auch ganz verliebt in mich und alle anderen Herzen habe ich auch im Sturm erobert. Die Samtpfote hier faucht mich zwar öfter mal an, aber tiefenentspannt wie ich bin, bekomm ich die auch noch rum ;) Beim Friseur war ich auch und bin seitdem noch cooler. Ich danke allen von Herzen die mir geholfen haben, endlich anzukommen. Herzlichste Grüße und viel Glück für alle anderen Fellträger wünscht euch euer Riki.

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................
07.2012
WILMA
Hallo Elisabeth, wie du siehst habe ich mich ganz toll eingelebt, na ja die Sache mit dem nicht ins Bett dürfen stört mich noch ein wenig, aber da kriege ich Frauchen schon noch hin. Mir geht es super gut und ich fühle mich pudelwohl. Wenn ich mal nicht schlafe (mache ich ca. 20 Stunden am Tag) dann klebe ich Frauchen an den Hacken. Frauchen ist total verliebt in mich und gibt mich, trotz Nachfrage, nie wieder her, sie meint so einen Schatz wie mich gibt es nicht noch einmal. Allmählich bekomme ich Muskeln und mein Fell hängt nicht mehr so schlapp runter. Ich vermisse mein altes zuhause (6 Jahre Tierheim) kein bisschen, trotzdem wäre es lieb, wenn du Katrin ganz lieb von mir grüßt. Bitte grüß auch meinen Transportpaten MIRO ganz lieb von mir und sag ihm noch mal herzlichen Dank dass er mir die Fahrt ins Glück ermöglicht hat, jetzt weiss ich endlich was es heißt zuhause zu sein :-) Liebe Grüße und bis bald, Wilma.
PS Anbei auch ein Bild von Frauchens Pferd, mir sind sie unheimlich, aber das mindert mein Glück kein bisschen!

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

07.2012

MIRO

Liebe Tierfreunde, wir sind aus dem Kurz-Urlaub zurück und haben auch ein paar Fotos mitgebracht  :)
Bis bald ... Markus, Sabrina und MIRO.
..................................................................................................................................................................................................................................................................................................
07.2012
MONA
Hallo Frau Ratzmer, ich melde mich mal bei Ihnen, damit Sie erfahren, wie es Mona so bei mir ergeht und was sie schon alles für Fortschritte gemacht hat. Mona hat vor 2 Tagen ihren 3. Geburtstag bei mir gefeiert und ich habe sie sehr verwöhnt und habe ihr ein neues Spielzeug gekauft. Den Tag haben wir so verbracht, dass wir ganz, ganz viel draußen waren und dass ich Mona auch mal von der Leine machen konnte, die hat Power gehabt und ist ganz schön viel gerannt. Am Abend haben wir uns dann mit einer anderen Hundebesitzerin getroffen zum spazieren gehen, das war ein großer Königspudel, er ist ein Blindenführhund, daher die Hundebesitzerin von ihm blind ist. Als wir die Hunde los gelassen haben, hatte Mona super viel Spaß gehabt zu zeigen, was sie alles drauf hat und das was danach geschah, dass hat mich doch sehr gewundert und auch stolz gemacht, denn wir sind noch ein Stück am kleinen Fluß Schwalm Entlang gegangen und Mona ist weder ein paar Meter vor gelaufen, noch ist sie hinter uns geblieben ein paar Meter, denn der Blindenführhund ist hinter uns gegangen und Mona ist schön brav neben ihm gegangen oder sie ist an meine linke Seite gekommen und ist da schön neben mir gelaufen. Ich glaube, dass der Blindenführhund ein großen Einfluß auf Mona hat, was mich sehr freut. Mona hat jetzt ein neues Halsband bekommen, wo ihr Name und meine Telefonnr. drauf steht, denn wenn sie mal abhauen sollte, was ich nicht hoffen werde, dass man direkt weiß, wo man anrufen kann. Mona ist auch zum ersten mal mit mir Zug gefahren, sie hatte zwar etwas Angst gehabt beim Einsteigen, aber es hat doch noch alles sehr, sehr gut geklappt. Wir gehen meistens 3 mal am Tag spazieren und das bis zu 2 Stunden, dass tut Mona und auch mir sehr, sehr gut. Mona lernt immer noch ganz, ganz schnell und hören tut sie auch schon ganz gut, auch, wenn man manchmal mit Tricks noch arbeiten muss, aber es kommt so langsam. Ich sende Ihnen mal ein paar Bilder mit, damit Sie sehen können, wie gut es der Mona geht. Liebe Grüße, Maria Wambach.
..................................................................................................................................................................................................................................................................................................
07.2012
CHARLY
Hallo Frau Ratzmer, Charly hat sich ganz schnell super eingewöhnt. Hier einige Bilder, mit freundlichen Grüßen, Jutta B.
..................................................................................................................................................................................................................................................................................................
07.2012
LEO vormals Liones
Hallo Pfotenpostleser und Tierfreunde, hier meldet sich nach vielen Monaten wieder einmal der Leo ( Liones ).  Einiges ist in den letzten sieben Monaten passiert. Bin umgezogen , operiert worden, war in Urlaub, oft ging es mir nicht gut . Augenblicklich belle ich jeden an den ich durchs Fenster sehen kann ( und das sind viele im Laufe des Tages die am Rhein spazieren gehen) oder die zur Haustüre kommen. Frauchen ist immer auf dem Sprung mich zu beruhigen. Doch ich belle weiter auch wenn sie mir gut zuredet. Auch wenn am Abend oder nachts Leute nach Hause komme belle ich. Dann sind alle im Haus wach. Tja, da brauchen sie wenigstens keine Alarmanlage . Bin mittlerweile sehr gerne im Garten. Am Anfang bin ich immer wieder in die Wohnung gelaufen nachdem ich auf der Terrasse geschaut habe wo Frauchen und Herrchen sind.Doch jetzt bleibe ich mit Frauchen oder Herrchen draußen im Garten und genieße es auf dem Rasen zu liegen. Im März hat man in einer 2 1/2 stündlichen OP versucht die Kugeln aus meinem Körper zu entfernen. Hat leider nicht funktioniert, sie lagen so ungünstig. So habe ich hin und wieder Schmerzen. Dann bekomme ich Zäpfchen gegen die Schmerzen. Das ist vielleicht unangenehm. Doch Tabletten kann ich wegen meinem Magen nicht nehmen.  Überhaupt bin ich oft krank, muß andauernd zum Hundedoktor , vertrage nur ganz besonderes Futter usw. Nach wie vor liege ich oft den ganzen Tag nur in meinen Körbchen oder Hundehaus. Mag nicht spielen oder umherlaufen.  Frauchen war auch im Krankenhaus , so mußten wir uns beide erholen und waren im Mai wieder an der Nordsee. War ich im letzten Jahr auch, da war Herrchen auch mit. Bin aber nicht so für Wasser und Sand. Gehe auch wenn es draußen regnet nicht Gassi. Dann können Frauchen oder Herrchen noch so an der Leine ziehen. So, daß war es für heute von mir. Wünsche Euch Vier- und Zweibeiner noch eine schöne Sommerzeit bis dann .... Leo.

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

07.2012

FRANKLIN

Ich möchte euch mal schnell mein liebes neues kleines Frauchen zeigen. Wir passen doch perfekt zusammen, oder? :o))
Liebe Grüsse von eurem Franklin.

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

07.2012

AMALIA

Daaaaas ist meine neue Familie. Wir haben uns vom ersten Augenblick an perfekt verstanden und nach dem ersten Probeliegen auf dem Schoß von Fraule wollte ich gar nicht mehr runter :o))   Bis bald, eure Amalia.

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

07.2012

OSKAR vormals Hänsel

Hallo zusammen. Ich klein Oskar ( Hänsel) wollte mich mal wieder bei euch melden. Ich bin zu Besuch bei Santie und Timmi und da hat das Frauchen von den beiden einfach mal den Fotoapparat rausgeholt und ein paar schöne Fotos von mir gemacht. So, jetzt muss ich weiter spielen. Euer Oskar und liebe Grüße von Santie und Timmi.

 

07.2012

 

MIRO

Hallo liebe Tierfreunde,
 
morgen fahre ich mit meinen Zweibeinern eine Woche in den Urlaub.
Freue mich schon sehr darauf, denn da gibt es immer tolle neue Sachen zu entdecken.
 
Also bis bald .....
 
Einen lieben Gruß von Euerem MIRO
..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

 

 

Und hier geht es zur Post unserer Ehemaligen 2012 - Seite 2