Bitte vergesst uns NotFellchen nicht


 

Diese Rubrik ist den "NotFellchen" gewidmet,

 

die aufgrund ihres Alters oder anderer Gebrechen kaum mehr eine Chance haben, ein schönes, neues Zuhause zu finden.


Dabei haben gerade diese Hunde einen besonderen Charme, ihre Augen sprechen von Wissen und Erfahrung.

Sie haben die Hoffnung auf ein schönes Leben noch nicht aufgegeben,

obwohl ihre Vergangenheit ihnen nicht viel Grund für solchen Optimismus gelassen hat.

 

Aber auch diese Hunde haben eine Chance verdient und Sie können mithelfen, indem Sie "Ihr" ganz besonderes Tier in Form einer Patenschaft unterstützen, die Ihrem Patentier vor Ort zu Gute kommt.

Die Sicherung, dass der Futternapf jeden Tag gefüllt ist, notwendige Tierarztbehandlungen durchgeführt werden können

und Impfungen, Entwurmungen, Floh-/Zeckenvorsorge selbstverständlich sind.

Auch Zuwendungen in Form eines Körbchens, so daß es nicht mehr auf Beton liegen muß, ein eigenes Halsband,

Spielzeug oder ab und an einem Kauknochen.  

 

Hier geht’s zum Antrag Patenschaft


Aber natürlich stehen auch diese NotFellchen zur Vermittlung und wünschen sich nichts sehnlicher,

als ihr eigenes Zuhause mit ihren eigenen Menschen.

Alle sind dankbar für jede kleine Aufmerksamkeit, einen vollen Napf und ein weiches Körbchen.

Die Spaziergänge müssen nicht mehr so lang sein, sie sind ein treuer Begleiter, gerade für ältere Menschen, die sich das Abenteuer Welpe oder Junghund nicht mehr zutrauen, aber trotzdem nicht auf einen Vierbeiner verzichten wollen.

Diese Notfellchen werden nicht über uns vermittelt, aber wir leisten gern Vermittlungshilfe -

bitte wenden Sie sich direkt an den bei jedem Notfellchen separat angegebenen Kontakt.

 

Schaut sie Euch an und Ihr werdet verstehen was wir meinen. Sie sind etwas ganz besonderes : 

 

 

NotFellchen-GALERIE

wenn ihr langsam mit dem Mauszeiger über mein Bild fahrt, könnt ihr lesen, wie ich heiße

  und meine Beschreibung könnt ihr dann unten lesen, und zwar in der Reihenfolge, wie wir in der Galerie stehen

(und wenn ihr mich anklickt, werde ich auch größer)


 

... es werden auch gern Patenschaften für diese NotFellchen angenommen ...

 

 

  

- LINDA - Podenca, 11 Jahre alt, 53 cm gross

NOTFALL

VERMITTELT  :o)


Die liebe Omi-Linda hat es geschafft und hat noch ein schönes neues Zuhause gefunden.

Danke an alle die das Mädchen in der Zwischenzeit so tatkräftig unterstützt haben.

 

Linda ist eine etwa 11 jährige Podenca. Sie hat einen Chip, aber ihre Besitzer können leider nicht ermittelt werden.

Linda ist eine typische Vertreterin ihrer Art und unglaublich lieb. Bewegt sich unauffällig und sucht die Nähe von Menschen.

Sie ist sensibel und ruhig. Linda liebt es sich an der Luft zu bewegen, möchte aber so gern auch einen weichen 
und vor allem warmen Schlafplatz haben.

Vermutlich ist Linda wegen ihres Alters und verschiedener Beschwerden überflüssig geworden. Gefunden wurde sie

vollkommen abgemagert (13 kg, mittlerweile hat sie zugenommen und bringt nun 20 kg auf die Waage) mit etlichen Geschwüren an den Beinen und einem Mamatumor. Beides wurde inzwischen operativ entfernt und sie ist kastriert worden.

Linda geht sehr gut an der Leine, sie zieht nicht und versucht auch keine Streckenrekorde aufzustellen.

Sie verträgt sich mit allen anderen Hunden, ist nicht dominant. Auch mit Katzen hat sie keine Probleme, die Samtpfoten dürfen auch 
im gleichen Raum schlafen. Eine traumhafte Hündin, die gern langsam spazieren geht, im Haus absolut ruhig ist und nicht bellt.

Nur leider hat sie wegen ihres Alters fast keine Aussichten aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

Wir würden so gerne in ihre endlos traurigen Augen wieder etwas Glanz zaubern.

Sie hätte es doch so verdient, auch noch einen schönen Platz zu finden, sie wartet seit Dezember 2013 auf ihre Chance.

 

Linda würde sich sehr über einen Paten freuen, dann wäre ein weiches Körbchen, gesundes Aufbaufutter, 

Leckerchen etc. gesichert.

 

Bitte schreib doch eine Email an: pfoten@tierfreunde2000duesseldorf.de

 

oder ruf an: B. Ratzmer, Tel. 02131-6069448 - mobil: 0152-34209830

 

 

 



06. November 2014


Unsere kleine Juno mit lieber Familie haben die arme Linda mit einer Spende

von € 20,00 unterstützt.

Danke ihr Lieben, Linda wird sich sehr freuen  :o)


DANKE   DANKE   DANKE   DANKE   DANKE   DANKE   DANKE   DANKE   DANKE   




- TEDDY - Pudel-Mix-Opi, 34 cm groß, 7 kg schwer 

NOTFALL

VERMITTELT  :o)


TEDDY hat es geschafft, sein Weihnachtswunsch ist in Erfüllung gegangen.

Der kleine Knopf hat ein neues Zuhause gefunden und alle sind glücklich !!!


Danke an alle die geholfen und den lieben Opi unterstützt haben.

 

Der liebe Pudel-Mix-Opi ist einfach ausgesetzt worden, sicher war er den Besitzern zu alt geworden und er war es ihnen nicht wert, die notwendigen Tierarztkosten zu tragen.

Nach so langer Zeit als Familienmitglied ist es für Teddy sehr schwer nun im Tierheim zurecht zu kommen, er leidet sehr.

Wenn sich jemand mit ihm beschäftigt und ein Stück spazieren geht ist er überglücklich und freut sich riesig.

 

Teddy ist ein ca 12-13 Jahre alter Rüde. Er ist super niedlich und absolut verträglich mit allen Hunden und Katzen. Teddy hat altersbedingt Probleme mit den Hinterläufen. Die funktionieren leider nicht mehr so, wie es bei einem jungen Hund ist. Aber Teddy läuft gern seine kleinen Runden und kennt dieses Problem offensichtlich. Er hat sich darauf eingestellt. Er lässt sich bei Treppen oder längeren Strecken auch gern auf den Arm nehmen - damit hat er kein Problem. Natürlich ist seine Sehkraft auch nicht mehr die eines jungen Hundes, aber seine Ohren funktionieren noch recht gut. Er hört recht gut und reagiert auch.

Für den kleinen Teddy wünschen wir uns, dass er noch einen liebe Familie findet, wo er in Ruhe seinen Lebensabend verbringen darf.

 

Für den lieben Opi werden händeringend Paten für die dringend notwendige Zahnsanierung in Höhe von 70 Euro gesucht. Nach der OP benötigt er Senior-Dosenfutter, da er sicherlich das Trockenfutter nicht mehr kauen kann. Für seine alten Gelenke wäre eine tägliche Gabe von Zusatzstoffen zur Unterstützung der Knochen und des Bewegungsapparates perfekt. Ein neues Körbchen würde dem Opi sicher auch gut gefallen.

Können wir Paten für Teddy finden damit wir ihm seinen Lebensabend ein bisschen verschönern können?

Jede kleine Unterstützung hilft ihm.  

 

Evtl. kann Teddy mit unserer Unterstützung ja noch ein Zuhause für den Rest seines Lebens finden.

Wir würden es ihm von Herzen wünschen.


Bitte schreib doch eine Email an: pfoten@tierfreunde2000duesseldorf.de

 

oder ruf an: B. Ratzmer, Tel. 02131-6069448 - mobil: 0152-34209830

 





08. Dezember 2014


Die liebe Frau Dagmar Broesing hat € 50,00 für das arme Notfellchen Teddy gespendet.

Ganz herzlichen Dank für Ihre Unterstützung, liebe Frau Broesing.


DANKE   DANKE   DANKE   DANKE   DANKE   DANKE   DANKE   DANKE    DANKE




28.Oktober 2014


Unser Bolle mit Balisto und Frauchen haben noch Hundekekse gebacken und den

Erlös von € 20,00 für Teddy gespendet.

Danke Ihr Lieben, eine schöne Idee  :o)


DANKE   DANKE   DANKE   DANKE   DANKE   DANKE   DANKE   DANKE   DANKE 




27. Oktober 2014


Unsere kleine Juno mit Frauchen haben € 20,00 für Teddy gespendet.

Dann können jetzt schon einmal einige Dosen Senior-Futter für den kleinen Knopf

gekauft werden.

Ein ganz herzliches Dankeschön für Eure Hilfe.


DANKE   DANKE   DANKE   DANKE   DANKE   DANKE   DANKE   DANKE   DANKE

 

 

25. Oktober 2014

 

Ein ganz herzliches Dankeschön an die liebe Frau Thomas.

Sie hat die Patenschaft für Teddy's dringend notwendige Zahn OP in Höhe von € 70,00 übernommen.

Dank ihrer schnellen Hilfe kann Teddy nun schon am Montag operiert werden und

muss nicht länger leiden.

 

DANKE   DANKE   DANKE   DANKE   DANKE   DANKE   DANKE   DANKE   DANKE

 






Suchspiel:  Wo ist Teddy ?



Unser lieber Opi Teddy ist der beste Katzen-Sitter der Welt.

 

 

(:   NotFellchen im Glück   :) 

 

Diese NotFellchen haben es geschafft  :)

- auch wenn Sie nicht -oder nur teilweise- über uns vermittelt wurden, möchten wir doch diejenigen Leser,

die sich für das Schicksal dieser Fellchen interessiert haben,  wissen lassen, was aus ihnen geworden ist.

Wenn ihr langsam mit dem Mauszeiger über das Bild fahrt, könnt ihr lesen, wie es heißt und wann es vermittelt wurde.

 

 

 

 

05.2010TASSO-Newsletter

 

Die "Graue Tiertafel":
Ein Projekt für zwei- und vierbeinige Senioren

 

"Niemand soll allein bleiben, nur weil er alt ist." Unter diesem Motto hat die Tiertafel Deutschland das Projekt Graue Tiertafel ins Leben gerufen. Ziel ist es, ältere Menschen und ältere Tiere zusammenzubringen und somit neue Partnerschaften für einen gemeinsamen Lebensabend zu schaffen. "Ältere Menschen haben so gut wie keine Chance, ein Tier aus dem Tierheim oder vom Züchter zu bekommen, das zu ihnen passt. Geht der Mensch zuerst, bleibt die Sorge um den Verbleib des geliebten Tieres", so  Claudia Hollm, Vorstand der Tiertafel und Initiatorin des Projektes. "Mit der Grauen Tiertafel ist ein völlig neues Konzept entstanden, dass der Entwicklung in unserer Gesellschaft mehr als gerecht wird", so Philip McCreight von TASSO e.V. So kümmert sich die Tiertafel um eine Zielgruppe, die immer größer wird. Und das sowohl beim Zwei- wie auch beim Vierbeiner.

Weitere Informationen unter: graue@tiertafel.de oder www.tiertafel.de

 

 

Hier geht es zurück zu  SEITE 1  unserer Vermittlungshunde  --> KLICK

 


Suchmaschine