Unterstützung für Kroatien


 

UPDATE  Dezember 2012

 

Liebe Tierfreunde,


aus traurigem Anlass müssen wir bekannt geben,

dass wir das Projekt „Unterstützung für Kroatien“ nicht weiterführen können.

Unsere liebe Tierschutzkollegin, die dieses Projekt betreut hat, ist verstorben.


Sie war diejenige, die –als Kroatin in Deutschland lebend- die Hilfsfahrten in ihr Heimatland unternommen

und dort den Tieren geholfen und die Kontakte zu den dortigen Tierschützern gehalten hat.


Leider ist es uns nicht gelungen, jemanden zu finden, der diese Arbeit im Sinne der verstorbenen Tierschutzkollegin

übernimmt und zuverlässig weiterführt, und somit müssen wir dieses Projekt vorerst schliessen.

 

– Es tut uns sehr leid, vor allem für die armen Fellchen in Kroatien -


- Vielen Dank für euer Verständnis -

 



 

Wir haben mit einigen Tierschutzvereinen und einigen tollen Privatleuten 2009 unser Projekt in Kroatien ins Leben gerufen.
Das Projekt hat relativ klein mit Sachspenden wie Decken, Körbchen, Handtüchern etc., angefangen.

Wir wollten den Tieren dort den fürchterlichen Winter unter extrem schlechten Bedingungen erleichtern und verhindern, das so

viele Tiere wie in den Jahren zuvor, besonders die Welpen und die alten Tiere, auf Grund der schlimmen Zustände sterben müssen.
Schaut Euch die Fotos an, dann brauchen wir nicht mehr gross erklären wie schlimm es ist. Ein Bild zeigt mehr als 1000 Worte. 

Und Hella ist "schuld" an diesem Projekt!

Alles begann am 25. Juni 2009. An diesem Tag hat Brigitte von Tierfreunde 2000 Düsseldorf e.V. unser kroatisches Hundemädchen Hella in ein super schönes Zuhause vermittelt. Die neuen Besitzer interessierten sich sehr für alles und Brigitte erzählte ihnen von den schlimmen Zuständen im Shelter. Gemeinsam kamen sie zum Ergebnis: "Da müssen wir ganz dringend was tun!" Das neue Herrchen von Hella hat gute Verbindungen zu Baustoffhändlern und wollte "sehen was machbar ist". Gleichzeitig hat Brigitte angefangen Sachspenden wie Decken, Handtücher, Körbchen, Futter etc.in ihrer Garage zu sammeln, denn der nächste Winter kommt bestimmt ... .
Aus dem kleinen Schneeball ist eine grosse Lawine geworden. Tausend Dank, im Namen der Tiere, für Eure Hilfe. Wir sind so glücklich über Eure Anteilnahme, Einsatz, Hilfe, gute Ideen und Sachspenden. Es ist schön Euch bei unserem Kampf gegen dieses Leid an unserer Seite zu haben.

Kleine Hella-Maus, du weißt gar nicht wie du deinen Kumpels in Kroatien geholfen hast.
 
Leider kann nicht alles Notwendige durch Sachspenden abgedeckt werden, vieles muss vor Ort gekauft werden. Jede kleinste Spende zählt für die armen Fellnasen die ums Überleben kämpfen.

Sachgebundene Spenden richten Sie bitte mit dem Vermerk "Kroatien" an uns oder wenden sich an:

 

astalamibu@googlemail.com

 

die Ihnen auch gerne für sonstige Fragen in diesem Zusammenhang zur Verfügung steht.
Gerne stimmen wir mit Ihnen die Möglichkeiten Ihrer Unterstützung ab, da diese auf Grund der Vielzahl unserer Aktivitäten ebenso breit gefächert ist und keinem speziellen Bereich bedarf. Jeder der helfen möchte hat dazu sicherlich bei uns seine Chance.
 
Des weiteren bieten wir Ihnen die Möglichkeit uns jederzeit von zu Hause aus einen frei wählbaren Betrag, auch ohne Internetbanking, zukommen zu lassen. Dabei wird uns einmalig, ohne jegliche Verpflichtungen von Ihrer Seite aus, diese Zuwendung von Ihrem Konto aus gutgeschrieben. Bitte denken Sie auch hier an den Verwendungszweck "Kroatien", wenn Sie uns für dieses Projekt Ihre Zuwendung geben möchten. Dies geschieht über eine gesicherte Internetverbindung sowie die vereins- und zielübergreifende Plattform:

Ihre Spende wird mit SSL-Verschlüsselung über den Server www.spendenportal.de der Sozial-Aktien-Gesellschaft abgewickelt. Um sich zu vergewissern, können Sie die Authentizität über einen Link auf dem aufgerufenem Formular überprüfen. Die unabhängige Zertifizierungsinstanz Thawte Consulting (Pty) Ltd ist in der Lage, die Echtheit der aufgerufenen Seite anhand unseres Server-Zertifikates zu bestätigen.
Sie können einerseits mit Ihrem Browser die Korrektheit unseres Zertifikats überprüfen oder durch Mausklick auf ein Logo eine Anfrage bei Thawte Consulting (Pty) Ltd veranlassen.

Unser Spenden-Button zum anklicken

Hier nun eine chronologische Übersicht des Projektes :

Hallo liebe Tierfreunde,
 
nun kommt eine Mail, die ich vermeiden wollte, da mir das Elend der Tierwelt auf der ganzen Welt bekannt ist und überall das Geld fehlt. Es sind aber die traurigen Tatsachen, die mich nicht mehr schlafen lassen, die mich dazu zwingen auch das Unangenehme zu übernehmen.
Jeder der mich kennt weiß, dass es mir sehr unangenehm ist Euch zu bitten, aber die Not der Tiere zwingt mich dazu und ich werde mich nicht aus der Verantwortung nehmen.
Dank Brigitte, von Tierfreunde 2000 Düsseldorf e.V., haben wir eine Firma gewinnen können, die uns unterstützen möchte. Sie spendet Baumaterial, damit wir daraus das sogenannte Tierheim in Rijeka so weit aufbauen können, das die Tiere leben und überleben können.
Ich erinnere mich an letzten Winter, als Welpen mit ihren Zungen an dem Eis in den Napf kleben geblieben sind und einen langsamen, fürchterlich grausamen Tod gestorben sind. Hunde, die auf dem Boden festgefroren sind, weil sie auf dem blanken Boden schlafen mussten, unter freiem Himmel, ohne Schutz vor Kälte, Wind und Nässe bei -25 Grad.
Selbst das aneinander kuscheln von mehreren Tieren konnte sie nicht vor dem Kältetod bewahren.
Mit dem gespendeten Material könnten wir schützende Böden, Wände und Dächer bauen und ausserdem hätte jeder der Hunde seine eigene Hütte. Wir haben auch eine sehr liebe Frau, die die Arbeiter und ein Teil des noch fehlenden Materials finanzieren möchte, also sieht es nicht schlecht aus.
Um das Ganze zu organisieren und zu begleiten, damit das auch in unserem Sinne ist, brauchen wir Eure finanzielle Unterstützung. Es ist noch etliches Material vor Ort dazuzukaufen.
Schon der Transport und die dazugehörigen Kosten (Maut und Benzin) können wir nicht finanzieren, denn die Spenden sind zweckgebunden für die Arbeiter und ein Teil des Materials. Ich möchte Euch nun, im Namen der Tiere, aus tiefstem Herzen bitten, uns auf unserem Konto Hilfe zukommen zu lassen, damit das Projekt nicht scheitert. Jede kleinste Spende zählt.
Wir könnten nicht nur Hundleben retten, die Lebensbedinungen der Tiere weit verbessert, sondern auch, durch Trennen der Geschlechter den Nachwuchs eindämmen, dadurch die Vermittlungen reduzieren und uns auch intensiv um die Tötungsstationen kümmern.
 
Die Sachspenden der Baustoffhändler:
 
2 Paletten mit Steinen ca. 2 Tonnen 
20 Sack Zementmörtel 
Viele Euro-Paletten (damit die Tiere nicht im Matsch liegen müssen) 
sehr viel Holzmaterial zum Bauen der Hundhütten 
Werkzeuge zum Verarbeiten der Materialien 
ein Bauwagen oder ein alter Wohnwagen 
Zaunmaterial und Dachpappe
 
Wir haben zwei Fahrer der die Tour mit dem LKW fahren würden uns fehlt aber noch ein LKW!!!!!!! 10-12 Tonnen müssen es sein, da noch einige Paletten Futter und sonstige gespendete Hilfsgüterwie: Decken, Körbe, Handtücher etc. mitkommen sollen.
Hat evtl. jemand Kontakte zu einer Spedition o.ä. die uns den LKW günstig zur Verfügung stellen könnte? Wie schon erwähnt haben wir 2 Berufskraftfahrer die die Tour unentgeldlich fahren würden.
Diese Tiere haben nur uns, ihre stummen Schreie und ihr Leid kümmert sonst niemanden.
 
Bitte helft uns zu helfen ... .
 
Liebe Grüsse
 
Mirna und Brigitte
P.S. Gleichzeitig bedanken wir uns ganz herzlich für alles was bisher geschehen konnte, mit Eurer Hilfe!
Allein können wir gar nichts! Nur mit Euch sind wir stark!

03.11.2009

Weitere Entwicklung im Projekt:
 
Wir sind überglücklich Euch mitteilen zu können, das Lucky Animals e.V. den Transport ermöglicht, durch und mit "Griesbeck Transporte" in Regensburg, denn Andrea's Vater ist einfach großartig.
Dabei ist der LKW und sämtliche Transportkosten. Ausserdem steuern sie noch viel Baumaterial dazu.
Die Zollbestimmungen können wir leider nicht umgehen und müssen für die Spendenlieferung Zoll bezahlen - deshalb bitten wir Euch von ganzem Herzen:
 
"LASST UNS NICHT AN DEN FINANZEN SCHEITERN"
 
Wir brauchen jeden Cent -Bitte denkt an unser Vorhaben-
 
Dazu kommt das wir dort im Shelter dringend Strom brauchen, Wasseraufbereiter bzw. Filter, da das Wasser für die Tiere ungenießbar ist und auch Krankheitserreger beinhaltet.

 

 

 

S P E N D E N T A B E L L E  -  S P E N D E N T A B E L L E  -  S P E N D E N T A B E L L E

Datum           Name Betrag                  
       
Sept. 2011 unsere JUNO mit Ursula Dymowski    30,00

Die Hunde in Kroatien sagen

D A N K E S C H Ö N   :)

April 2011   

unser MIRO mit Frauchen und Herrchen

S. Belke und M. Scheffold                                 

  25,00

Die Hunde in Kroatien sagen

D A N K E S C H Ö N   :)

 
       
       
       

 

13.11.2009

Hier ein Überblick über unsere aktuelle Gemeinschaft, welche den Transport der ersten Hilfslieferung bewältigt hat:

Durch anklicken der Bilder gelangen Sie direkt zu den jeweiligen Internetpräsenzen.

Tiere kennen keine Grenzen ... . Deshalb ist auch unsere Hilfe "grenzenlos". Gemeinsam können wir viel erreichen ... . Dies ist das A und O von Tierhilfe Projekt Odena, ich konnte mich davon überzeugen als unsere liebe Annette letztens mit in Kroatien war. Kein Zwinger, kein Tier ist ihren Augen entgangen.

                                                                         Dieses Mal ist sie wieder dabei!

Schaut bitte hier bei Luckyanimals was sie für die Tiere in Rijeka erreicht haben. Es ist ein grosser Gewinn für die Tiere und das gesamte Shelter. DANKE an Luckyanimals!!!

Griesbeck Transporte stellt den LKW. Wir sagen hier schon mal vorab ein herzliches DANKE !!!!!!!
An dieser Stelle möchten wir es auch nicht versäumen Euch
hier das Firmenportrait der Fa. Griesbeck vorzustellen!!!

Die Fa. ZITZELSBERGER, welche selbst stark sozial engagiert ist, stellt uns netterweise die Wechselbrücke hierfür. Wir sagen hier schon mal vorab ein herzliches DANKE !!!!!!!